Theater, Märchen und Krimi

Die Woche in Bildern

Stuttgart - 01.10.2016, 07:00 Uhr


Großes Kino diese Woche bei DAZ.online: Pornos in Apothekenschaufenstern, Barmer und TK wollen beim Theater um die Zyto-Ausschreibungen nun auch mitspielen und der Medikationsplan hat Premiere und gibt am 1. Oktober seine erste Vorstellung. Ansonsten hatten wir noch ein Zyto-Märchen im Repertoire und falls Sie für die Pause noch ein Häppchen brauchen – im Tatort am vergangenen Sonntag war das Botulinum-Canapé fast tödlich für den exzentrischen Rechtsmediziner Professor Boerne. Wir wünschen ein schönes Wochenenede ... und gute Unterhaltung.


cel / DAZ.online 
cmueller@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Berlin-Wahl, Monsanto, Großhandel

Die Woche in Bildern

Wie Kassen die exklusiven Zyto-Verträge rechtfertigen

Warum macht die AOK das?

Was ist passiert?

Die Woche in Bildern

Barmer, TK, KKH und Deutsche BKK planen gemeinsam

Zytos zusammen ausschreiben

Korruptionsförderung durch Abschaffung der Zyto-Ausschreibungen? VZA hält Vorwürfe für haltlos

Presseschelte für Pharma-Gesetz

DAT, Expopharm und AMVSG

Die Woche in Bildern

Positionspapier des AOK-Bundesverbands zur Bundestagswahl

Deregulierung, Deregulierung, Deregulierung

1 Kommentar

Gedanken zum Wochenende

von Uwe Hansmann am 01.10.2016 um 9:06 Uhr

Der Samstagvormittag in einer Landapotheke ist immer eine gute Möglichkeit die abgelaufene Woche revuepassieren zu lassen.
Und ich muß leider zum wiederholten Male feststellen: Die Bilanz für uns deutsche Apotheker ist niederschmetternd!
Nullretaxwahnsinn, Ausschreibungswahnsinn, Medikationsplan für lau - Wahnsinn!
Was hat man uns nicht alles seitens der Berliner Führungsmannschaft schön geredet?
Aber es muß ja weitergehen und man sollte jetzt erst recht die Alternativen für die Zukunft diskutieren. Hier nützt uns das Perspektivpapier 2030 sicher nur bedingt.
Und ABDA-Wahlen sind turnusmäßig abzuarbeiten.
Ein neuer, engagierter Präsident - vielleicht der bisherige - wird kommen. Allen, die sich ehrenamtlich engagieren an dieser Stelle ein Dankeschön!
Wichtig ist, daß die Apothekerschaft politisch und verhandlungstaktisch mehr Gewicht bekommt und klarer Positionen bezieht. In diesem Zusammenhang erinnere ich an den sehr guten Aufsatz von Uwe Hüsgen in DAZ 26/2016.
Stichwort: "Kassenapothekerliche Vereinigung" !
Der Zeitpunkt ist aus meiner Sicht gekommen.

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.