Was ist passiert?

Die Apotheken-Woche in Bildern

Berlin - 28.05.2016, 08:00 Uhr

Neue Retax-Regeln: Das Ereignis der Woche war der vor der Schiedsstelle von Dr. Rainer Hess ausgehandelte Konsens zum neuen Rahmenvertrag.

Neue Retax-Regeln: Das Ereignis der Woche war der vor der Schiedsstelle von Dr. Rainer Hess ausgehandelte Konsens zum neuen Rahmenvertrag.


Es war eine aufregende Woche für die Apotheker. Nach jahrelangem Gezeter haben sich der Deutscher Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband endlich auf neue Retax-Regeln im Rahmenvertrag geeinigt. Auch über den Chemie-Riesen Monsanto gab es viel zu erzählen. Und zum Wochenausklag kam die Nachricht, dass sich Bakterien ausbreiten, gegen die kein bekanntes Antibiotikum mehr hilft.

Barrierefreiheit? ABDA hat keine Zahlen

Seit Wochen bewegt das Thema Barrierefreiheit wieder die Apotheker. CDU-Politiker Michael Hennrich setzt sich dafür ein, dass Apotheker eventuell Kredite für ihre Umbauten bekommen sollen. Die ABDA hat jedoch keine Zahlen dazu, wie viel die Pharmazeuten ausgegeben haben.



Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

GKV-Spitzenverband zum Retax-Deal

„Retax-Einnahmen waren zusätzlich eingeplant“

Ist der aktivistische Investor Elliott bei Bayer engagiert?

Kein Anruf von Singer

Konsens zwischen Apothekern und Kassen

Politiker applaudieren der Retax-Lösung

Wenn Bakterien antimikrobiellen Substanzen trotzen

Gefährlich resistent

Retax-Streit: Auch im dritten Anlauf keine Einigung

Der Graben ist nach wie vor tief

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.