DAZ.online-Umfrage zu Berufsaussichten

Würden Sie es noch mal tun?

21.05.2015, 17:00 Uhr

Würden Sie heute noch mal Pharmazie studieren? (Bild: kwarner/Fotolia)

Würden Sie heute noch mal Pharmazie studieren? (Bild: kwarner/Fotolia)


Berlin – Nach einem harten Pharmaziestudium winken gut bezahlte Jobs – es klingt eigentlich fair, was „Die Welt“ vergangene Woche über Studium, Jobchancen und Gehälter von Apothekern berichtete. Wie aber sehen es diejenigen, die diese Schritte hinter sich haben? Wir wollen wissen, wie Sie als Apotheker dazu stehen.

Durchhalten lohnt sich: Das Pharmaziestudium ist hart, komplex und intensiv – doch anschließend winken auch gut bezahlte Jobs in Apotheke oder Industrie, berichtete „Die Welt“. Derzeit gebe es 12.000 Pharmazie-Studenten, die alle problemlos einen gut bezahlten Job finden dürften. Auch das Gehalt stimme: Einsteiger starteten mit einem tariflich geregelten Lohn von mehr als 3100 Euro, in Klinikapotheken gebe es zwischen 3500 und 7000 Euro, in der Industrie sogar bis zu 15.000 Euro.

Alles in allem eigentlich „famos“ – oder? Was meinen Sie?

Machen Sie mit bei unserer Umfrage!


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.