Wieler folgt Burger

Tierarzt wird neuer RKI-Präsident

Berlin - 19.11.2014, 14:02 Uhr


Veterinärmediziner Professor Dr. Lothar Wieler wird neuer Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI). Zum 1. März 2015 übernimmt er das Amt von Professor Dr. Reinhard Burger, der aus Altersgründen ausscheidet. Gesundheitsminister Gröhe hatte Wieler als Nachfolger vorgeschlagen – das Bundeskabinett hat zugestimmt.

Der 53-jährige Wieler studierte Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin (FU) sowie der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, wo er auch promovierte. 1996 habilitierte er für das Fach Infektionskrankheiten und Hygiene der Tiere an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Seit 1998 ist er Professor und aktuell geschäftsführender Direktor des Instituts für Mikrobiologie und Tierseuchen an der FU Berlin. Er ist Mitglied unterschiedlicher Fachgesellschaften und Beiräte.

Seine wissenschaftlichen Tätigkeiten an den Universitäten in München, Ulm und Gießen sowie Forschungsaufenthalte in den USA und Großbritannien konzentrierten sich auf die Mechanismen der Übertragung von Infektionserregern und deren krankheitsauslösenden Faktoren. Mittels Genom-Analysen entschlüsselte er die Entstehungsgeschichte und Verwandtschaft von Infektionserregern, wodurch Ausbruchsgeschehen unmittelbar nachvollzogen und somit schneller eingedämmt werden können. Einer seiner Forschungsschwerpunkte sind Infektionen mit multi-resistenten Bakterien, die zu den größten Herausforderungen in der Infektionsmedizin zählen.

„Ich freue mich sehr, dass wir Professor Dr. Wieler als neuen Leiter des Robert Koch-Instituts gewinnen konnten“, erklärte Gröhe nach der Zustimmung des Kabinetts. Er sei ein international anerkannter Wissenschaftler im Bereich der Infektionsforschung. „Ich bin sicher, dass das RKI unter seiner Leitung auch in Zukunft für seine umfangreichen Aufgaben zum Schutz der Bevölkerung in unserem Land und zur Bekämpfung nationaler und internationaler Gesundheitsgefährdungen bestens gerüstet ist“, so der Minister.

Das RKI ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention sowie der anwendungs- und maßnahmenorientierten biomedizinischen Forschung. Die Kernaufgaben des RKI sind die Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere der Infektionskrankheiten.


DAZ.online


DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)