Gesund leben

Gehe: Verzicht auf Lloyds zahlt sich aus

Berlin - 15.08.2014, 14:08 Uhr


Der Verzicht auf die Einführung des Namens Lloyds führt bei den Gehe-Apotheken und Gehe-Kunden nach Angaben des Stuttgarter Arzneimittelgroßhändlers zu positiven Reaktionen: „Bereits zwei Wochen später haben sich insgesamt 40 Apotheken für das neue Konzept entschieden“, so Gehe in einer Mitteilung. Mit dabei seien auch die ehemaligen Lloyds-Pilotapotheken aus Hamburg, Ingolstadt und Schortens, die ab dem 1. September 2014 unter „gesund leben“ starten.

Die Erweiterung der Kooperation gesund leben um die neuen Konzeptbausteine des europäischen Apothekenkonzeptes, das ursprünglich unter dem Namen Lloyds auch in Deutschland eingeführt werden sollte, komme bei den Kunden gut an: „40 Apotheken werden das gesamte Konzept oder einzelne Module daraus umsetzen. Wir sind auf dem richtigen Weg“, so Jens Fischer, Leitung Vertrieb Kooperationsapotheken National bei Gehe. Seit der Ankündigung, das europäische Apothekenkonzept als erweitertes Angebot unter der Marke „gesund leben“ einzuführen, sei die Nachfrage nach den Leistungsbausteinen erheblich gestiegen. Damit würden nun 35 Apothekenpartner einzelne Leistungsbausteine, also eine der beiden Expertenkategorien Haut oder Schmerz, umsetzen. Fünf Apothekenpartner wollen das Konzept komplett nutzen.

Im Juli hatte Gehe-Chef André Blümel im DAZ-Interview angekündigt, auf die Einführung des Namens Lloyds in Deutschland nach neunmonatiger Probephase zu verzichten. Der Name „Lloyds“ war bei den „gesund leben“-Apothekern auf starke Ablehnung gestoßen. „Wir haben uns entschieden, das mit dem Namen Lloyds verbundene europäische Apothekenkonzept in Deutschland unter der bekannten Kooperationsmarke ‚gesund leben‘ einzuführen“, so Blümel. Der Markenname „Lloyds“ werde nur noch in Ländern mit Celesio-eigenen Apotheken durchgesetzt. In Ländern mit Kooperationen werde auf die Einführung verzichtet. 2004 hatte Gehe die Kooperation „gesund leben“-Apotheken gegründet, die heute mit rund 2300 Apotheken zu den größten in Deutschland gehört.


Lothar Klein


Das könnte Sie auch interessieren

Interview mit dem Vorsitzenden der Gehe-Geschäftsführung André Blümel zum Aus für Lloyds

Erfolgreiches Konzept, schlechter Name

Neue Apothekenkooperation

Erste Lloyds-Apotheke eröffnet

Celesio-Apothekenmarke

Der Lloyds-Schlingerkurs

Celesios europäisches Apothekennetzwerk breitet sich aus

Zwei Lloyds-Apotheken für Deutschland

Celesio startet mit ersten Lloyds-Pilotapotheken in Ingolstadt und Poppenbüttel

Billig ist nicht das Ziel