Offizielles Wahlergebnis

Kammer Nordrhein: Spannende Koalitionssuche

Berlin - 30.06.2014, 16:42 Uhr


Das offizielle Ergebnis der Wahlen zur neuen Kammerversammlung der Apothekerkammer Nordrhein verspricht in den kommenden Tagen und Wochen eine spannende Suche nach Koalitionen für die Neuwahl des Kammerpräsidenten. Nach dem heute vorgelegten endgültigen Ergebnis erreichte die „Aktive Liste Zukunft“ von Kammerpräsident Lutz Engelen 31 Sitze und verlor damit 7 Delegierte.

Gemeinsam mit den Listen „Wir von der Ruhr“ und „Wir von Rhein und Ruhr“ kommen die Unterstützer Engelens auf 42 Stimmen. Weitere Koalitionspartner sind daher für eine Wiederwahl Engelens erforderlich. Die „Liste der Erfahrung“ bringt 18 Stimmen auf die Waagschale und die Liste „Fortschritt aus Tradition“ acht Stimmen. Mit ihren 21 Stimmen will die „Liste Handeln schafft Zukunft“ den amtierenden Kammerpräsidenten erklärtermaßen nicht unterstützen und stattdessen für die Präsidentenwahl am 27. August mit einem eigenen Kandidaten antreten.

Auf jeden Fall muss Kammerpräsident Engelen mit einer Gegenkandidatur rechnen. Dr. Jürgen Strahl von der Liste „Pharmazie leben“ bekräftigte gegenüber DAZ.online seine Kandidatur. „Es hat sich an der Ausgangslage vor der Kammerwahl nichts geändert“, so Strahl. Keine Gruppierung verfüge über eine Mehrheit. Jetzt müsse zunächst über Sachfragen geredet werden und dann über die Personen.

Die Gesamtzahl der Wahlberechtigten im Bereich der Apothekerkammer Nordrhein betrug 10.618 Apothekerinnen und Apo­theker. Insgesamt wurden 3.913 Stimmen abgegeben. Davon waren 3.882 gültige und 31 ungültige Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 36,85 Prozent. Hier das amtliche Ergebnis der Kammerwahl Nordrhein:

Wahlkreis Düsseldorf

Liste Handeln schafft Zukunft: 355 Stimmen, 18,99 Prozent, 12 Sitze

Schweigende M(ehrheit) ist DIE BASIS: 194 Stimmen, 10,38 Prozent, 6 Sitze

Aktive Liste Zukunft: 384 Stimmen, 20,55 Prozent, 13 Sitze

Freie Liste Düsseldorf – Kreis Mettmann: 76 Stimmen, 4,07 Prozent, 2 Sitze

Wir von der Ruhr: 235 Stimmen, 12,57 Prozent, 7 Sitze

Liste Bergisch Land: 104 Stimmen, 5,56 Prozent, 3 Sitze

Liste der Erfahrung: 328 Stimmen, 17,55 Prozent, 11 Sitze

Pharmazie leben: 51 Stimmen, 2,73 Prozent, 1 Sitz

Wir von Rhein und Ruhr: 142 Stimmen, 7,60 Prozent 4 Sitze

Wahlkreis Köln

Pharmazie leben: 97 Stimmen, 4,82 Prozent, 3 Sitze

Liste Handeln schafft Zukunft: 278 Stimmen, 13,81 Prozent, 9 Sitze

Gemeinsam stark – Offensive Liste: 235 Stimmen, 11,67 Prozent, 7 Sitze

Fortschritt aus Tradition: 260 Stimmen, 12,92 Prozent, 8 Sitze

Wählerinitiative Arbeitsplatz Apotheke:  212 Stimmen, 10,53 Prozent, 6 Sitze

Aktive Liste Zukunft: 576 Stimmen, 28,61 Prozent, 18 Sitze

Schweigende M(ehrheit) ist Die Basis: 123 Stimmen, 6,11 Prozent, 4 Sitze

Liste der Erfahrung: 232 Stimmen, 11,53 Prozent, 7 Sitze


Lothar Klein


Das könnte Sie auch interessieren

Die Sitzverteilung der Wahlperiode 2019 bis 2024 steht fest

Neue Kammerversammlung in Nordrhein gewählt

Keine klare Mehrheit in Nordrhein – Wahlbeteiligung deutlich gesunken

Engelen muss Koalition schmieden

121 Kandidaten sind gewählt

Kammerwahl in Nordrhein

Kammerwahl in Nordrhein

Erfolg für Präsident Lutz Engelen