Apothekerverband Schleswig-Holstein

Froese bleibt Vorsitzender

Kiel - 21.03.2014, 15:47 Uhr


Erwartungsgemäß wurde der langjährige Vorsitzende des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein, Dr. Peter Froese, Rendsburg, in seinem Amt bestätigt. Der bei den Verbandswahlen im Februar neu gewählte Vorstand des Verbandes trat am Donnerstag zu seiner konstituierenden Delegiertenversammlung zusammen und wählte den neuen geschäftsführenden Vorstand.

Erster stellvertretender Vorsitzender ist nun Dr. Kai Christiansen, Steinbergkirche, der bisher zweiter Stellvertreter war. Neuer zweiter Stellvertreter wurde Gerhard Wandel, Groß Grönau, der bereits seit Jahrzehnten im Verband aktiv ist. Weitere Vorstandsmitglieder sind wie bisher Hans-Günter Lund und Kerstin Tomberger. Neu in den Vorstand wurden bei den Verbandswahlen Sven Oliver Conrad und Christian Stolzenburg gewählt.

Nach seiner Wiederwahl benannte Froese die Schwerpunktthemen für die neue Amtszeit. Dies seien die weitere Verbesserung der Honorierung, der Abbau der Bürokratie, die Zurückdrängung von Nullretaxationen, die Sicherstellung der flächendeckenden Versorgung im Land und die Zukunftssicherung mit Blick auf den demografischen Wandel, der sowohl die Bevölkerung als auch die Leistungserbringer betrifft.


Dr. Thomas Müller-Bohn


Das könnte Sie auch interessieren

Berliner Apotheker-Verein

Bienfait als Vorsitzender bestätigt

Apothekerverband Nordrhein e.V.

Vorstand im Amt bestätigt

Vorstandswahl beim Landesapothekerverband Niedersachsen

Berend Groeneveld ist neuer LAV-Vorsitzender

Hessischer Apothekerverband

Neuer HAV-Vorstand gewählt

Landesapothekerverband Baden-Württemberg

Fritz Becker als LAV-Präsident bestätigt

Grundsatzrede zeigt sieben große Herausforderungen

Becker als Präsident des LAV Baden-Württemberg bestätigt