Unternehmensbilanz

Weleda wächst und verbessert Ergebnis

Berlin - 18.02.2014, 11:07 Uhr


Die Weleda AG, nach eigenen Angaben Marktführer für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, ist im Geschäftsjahr 2013 weiter gewachsen und konnte das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr erneut verbessern. Der konsolidierte Umsatz der Weleda Gruppe belief sich nach Angaben des Unternehmens auf 336 Millionen Euro. Dies war ein Anstieg von 14 Millionen Euro oder vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wechselkursbereinigt betrug das Umsatzwachstum fünf Prozent.

Am stärksten legten Weleda-Produkte in den Ländern Deutschland, Österreich und Frankreich zu. Der Umsatz bei den Arzneimitteln stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund fünf Prozent oder fünf Millionen Euro. Der Umsatz im Bereich Naturkosmetik stieg im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent oder neun Millionen Euro. Die Einführung der Haarpflegelinie, die Erweiterung der Vertriebskanäle und die erstmalige Durchführung einer TV-Kampagne in Deutschland und Österreich trugen nach Unternehmensangaben wesentlich zu dieser positiven Entwicklung bei.

Weleda konnte 2013 auch das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr steigern. Beigetragen hätten dazu das Umsatzwachstum und die gestiegene Produktivität in Verbindung mit einer konsequenten Kostendisziplin. Noch deutlicher als beim Ergebnis sei der Erfolg am Cashflow abzulesen. Daraus wurde Nettoverschuldung um 35 Millionen Euro verringert. „Weleda hat damit eine solide Basis, die eine aktive Zukunftsgestaltung im Sinne des Unternehmensauftrages ermöglicht“, so der neue Weleda-Finanzchef Michael Brenner.

Der Weleda-Verwaltungsrat der Weleda AG hat Michael Brenner per 1. Januar 2014 zum CFO (Chief Financial Officer) und Mitglied der Geschäftsleitung berufen. Michael Brenner arbeitet seit Dezember 2012 bei Weleda. Bis Ende letzten Jahres leitete er den Bereich Finanzen und Controlling. 

Für das Jahr 2014 rechnet die Weleda-Gruppe mit einem weiteren Umsatzwachstum gegenüber 2013 von rund drei Prozent.


Lothar Klein


Das könnte Sie auch interessieren

Kosmetik und Arzneimittel stark – auch dank TV

Weleda wächst weiter

Geschäftsbericht 2014

Weleda AG bleibt auf Wachstumskurs

Weleda schließt erfolgreiches Geschäftsjahr ab

Auf Wachstumskurs