easyApotheke Holding AG

Container-Apotheke für Parkplätze

Berlin - 09.09.2013, 09:10 Uhr


Die EasyApotheke Holding AG hat neue Pläne: Vorstandschef Lars Horstmann kündigte am Wochenende in der „Wirtschaftswoche“ an, ab dem kommenden Jahr den Betrieb von Apotheken in Containern auf Parkplätzen großer Verbrauchermärkte aufnehmen zu wollen.

Die erste Parkplatz-Apotheke soll Anfang 2014 im Raum Düsseldorf starten. Laut „Wirtschaftswoche“ hat die EasyApotheke Holding bereits eine 160 Quadratmeter große Standard-Apotheke in Fertigbauweise konstruieren lassen. Damit wäre jedenfalls eine räumliche Mindestvorgabe nach der Apothekenbetriebsordnung erfüllt. Weitere Details zur Ausstattung berichtete die „Wirtschaftswoche“ nicht – außer, dass auch ein Drive-in-Schalter grundsätzlich machbar sei. Bislang setzen die Easy-Discounter auf große Freiwahlflächen, die an Drogeriemärkte erinnern.

Horstmann erklärt: „Die Erstellung des Bauantrags ist einfach, weil wesentliche Teile bereits für das Easy-Apotheken-Modul grundsätzlich genehmigt sind.“ Und die Apotheke hat auch eine mobile Komponente: Falls der Standort nicht laufen sollte, könnten die Apothekenpartner das Modul „einfach abbauen und an einem anderen, besseren Standort wieder errichten lassen“.  

Horstmanns Vision ist durchaus ehrgeizig: „Ziel ist es, jedes Jahr zehn bis 20 solcher Module zu eröffnen.“ Seit der Eröffnung der ersten EasyApotheke im Jahr 2006 hat sich die Kooperation auf ein Netz von bislang 75 EasyApotheken ausgedehnt.


Kirsten Sucker-Sket


Das könnte Sie auch interessieren

Kooperation bietet jetzt auch flexible Fertig-Apotheken an

Easy plant Parkplatz-Apotheken

Easy-Apotheken – das Ergänzungssortiment auf die Spitze getrieben

Viel drin

DAZ.online-serie Apotheken-kooperationen (Easy)

„Trennung von Beratung und Bezahlung ist befreiend“ 

Pilotprojekt soll bald starten

easyApotheken gerüstet für den Parkplatz

Billigkonkurrenz Easy-Apotheken

It’s not so easy

easyApotheken suchen Nähe zu großen Supermärkten

easy: Gerüstet für Parkplatz-Apotheke

Easy-Apotheken: Horstmann und Just bleiben

Vorstand verlängert vorzeitig

Real-Parkplatz als Standort

Erste Container-Apotheke aufgebaut