Abgabe ohne Rezept

Pille danach – können Apotheker das?

11.02.2013, 10:00 Uhr


Damit ausreichende Beratung auch ohne Arztbesuch gewährleistet ist, setzen die aktuellen Initiativen zur Entlassung Levonorgestrel-haltiger Notfallkontrazeptiva aus der Verschreibungspflicht auf die Apotheker. Aber sind sie dafür auch gerüstet?

Die DAZ hat bei der ABDA nachgefragt, ob es seitens der Standesvertretung ein Konzept gibt. Die Antworten der ABDA finden Sie in der DAZ Nr. 5/2013.


Julia Borsch