DAZ.TV zur Initiative Aufbruch Apotheke

Runder Tisch wird fortgesetzt

Berlin - 27.01.2013, 16:56 Uhr


Der von der Initiative „Aufbruch Apotheke“ initiierte Runde Tisch kann einen ersten Erfolg verzeichnen: Der heute gestartete Dialog mit ABDA-Präsident Friedemann Schmidt soll fortgesetzt werden. Schmidt wie auch die Organisatoren zeigten sich zufrieden mit der konstruktiven Gesprächsatmosphäre und dem fairen Umgang. Erwartungsgemäß gab es keine greifbaren Ergebnisse. DAZ.TV war vor Ort.

„Es gibt ganz viel Anlass, sich weiter zu unterhalten“, zog ABDA-Präsident Schmidt ein positives Fazit nach vierstündiger Diskussion. „Ich würde mich freuen, wieder eingeladen zu werden.“ Ins Apothekerhaus verlagern will der ABDA-Präsident den Dialog mit der sogenannten Basis vorerst nicht. Er sei sehr dankbar für diese Gelegenheit zum Gespräch, so Schmidt. Es habe heute ein „extrem breites Spektrum“ an Themen gegeben. Es habe dabei „viele Anregungen“ gegeben.

Mitgenommen hat Schmidt die Botschaft, dass „wir nicht deutlich genug kommunizieren“. Überrascht habe ihn die Forderung, die ABDA müsse „mehr Führung zeigen“. Das sei ein hoher Anspruch. Schmidt sagte zu, ein modernes und patientenorientiertes Leitbild des Apothekerberufs zu erarbeiten.

Strittig zwischen Schmidt und den Mitgliedern des Runden Tisches blieb die Reform der ABDA-Strukturen. Für die Forderung nach mehr direkter Beteiligung und die Wahl des ABDA-Präsidenten durch den Deutschen Apothekertag sehe er „keine Lösungsidee“, so Schmidt.

Erfreut zeigten sich Mitglieder des Runden Tischs nach Gesprächsende, dass „mit der ABDA Kommunikation auf diese Weise möglich ist“. Es gehe dem Runden Tisch darum, die Stimme der ABDA zu stärken, die Strukturen effizienter zu machen und verlorenes Ansehen der Apothekerschaft zurückzugewinnen.

###VIDEO_81###


Lothar Klein/Juliane Ziegler


Das könnte Sie auch interessieren

GKV-Chefin kritisiert Apothekenstrukturen – ABDA-Präsident reagiert verärgert

Schmidt kontert Pfeiffer

Kommentar zur Kampfkandidatur 

Widerstand unterschätzt, Probleme kleingeredet

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt im Interview

„Schlacht gegen Versandhandel beendet“

Friedemann Schmidt über Versandapotheken

ABDA mit Kurswechsel in Sachen Rx-Versandhandel

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

ABDA-Präsident Schmidt im Apotheker-Kreuzfeuer