Apothekenmarkt November

Umsatz und Absatz normalisieren sich

Berlin - 14.01.2013, 13:39 Uhr


Nach einer deutlichen, protest- und streikbedingten Schwankung im September/Oktober hat sich der Apothekenmarkt im November wieder normalisiert. Nach aktuellen Zahlen von IMS Health stieg der Umsatz im November 2012 moderat um 1,9 Prozent, und der Absatz nach Packungen stagnierte. Für das Gesamtjahr 2012 zeichnet sich ebenfalls eine verhaltene Entwicklung ab.

Die kumulierte Entwicklung über die ersten elf Monate des Jahres zeigt laut IMS Health eine moderate Tendenz: Der Umsatz erhöhte sich um 2,3 Prozent, während der Absatz bei einer „schwarzen Null“ (plus 0,2%) stagnierte. Im November betrug der Apothekenumsatz (zu ApU) 2,2 Milliarden Euro bei 128 Millionen abgegebenen Packungen. Von Januar bis November kumulierte sich der Umsatz auf 23,5 Milliarden Euro und 1,3 Milliarden Packungen.

Die Umsatzentwicklung verschreibungspflichtiger Präparate entsprach im November mit 1,8 Milliarden Euro Umsatz und einem Plus von 1,9 Prozent weitgehend der Gesamtmarktentwicklung. Abgegeben wurden 62 Millionen Packungen (plus 0,8 Prozent). Die kumulierte Entwicklung des Rx-Geschäfts über die ersten elf Monate stellt sich ebenfalls verhalten dar. Abgegeben wurden 648 Millionen Rx-Packungen im Wert von 19,8 Milliarden Euro (zu ApU). 

Auch bei OTC-Produkten verlief die Novemberentwicklung nach Umsatz leicht positiv (plus 1,7 Prozent), während der Absatz leicht zurückging (minus 1,3 Prozent). Dabei zeigte sich der Einfluss vor allem des Versandhandels, in dem deutlich mehr größere Packungen geordert werden, was den rückläufigen Absatz bei zunehmendem Umsatz erklärt. Auch über die ersten elf Monate des Jahres erhöhte sich der OTC-Umsatz nur leicht um 1,6 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro. Die Menge stagniert mit negativem Vorzeichen (minus 0,4 Prozent) bei 689 Millionen Packungen.


Lothar Klein


Das könnte Sie auch interessieren

IMS Health zum Apothekenmarkt: Wenig Bewegung beim Absatz von Arzneimitteln

„Rote Null“ im November

Apothekenmarkt November

Versandhandel wächst langsamer

Arzneimittelmarkt September 2012

Einbruch im GKV-Markt um fast acht Prozent

Arzneimittel-Markt im September 2011

Apothekenumsatz erholt sich von Einbrüchen

Arzneimittel-Markt im Juli 2011

Einbruch des Apotheken-Umsatzes setzt sich fort

Arzneimittelmarkt August 2012

Sommerflaute bei Arzneimitteln