Nasengesundheit

hysan® Nasenspray und Nasentropfen- intensiv befeuchten, Schäden verhindern

07.07.2012, 14:00 Uhr


Umwelteinflüsse, wie Heizungsluft, Klimaanlagen, Wind und Sonne trocknen die Nasenschleimhaut aus. Der Schutzfilm, der das Innere der Nase auskleidet, wird lückenhaft. Die Nase wird anfälliger für die Bedrohungen durch Krankheitserreger. Mit einer intensiven Befeuchtung bleibt der Schutzfilm der Schleimhaut intakt und die Widerstandskraft der Nase wird gestärkt. Für die Befeuchtung der Nase ist kaum eine Substanz so gut geeignet wie die natürliche Hyaluronsäure.

Diese körpereigene Substanz kann immense Mengen an Wasser binden und haftet hervorragend an der Nasenschleimhaut. So wird eine effektive und lang anhaltende Befeuchtung sichergestellt.

Die in hysan® Nasenspray enthaltene Hyaluronsäure schützt große Nasen - hysan® Nasentropfen kümmern sich speziell um kleine Kinder- und Babynasen.

  • Mit natürlicher, feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure
  • Erhältlich als Nasenspray für Erwachsene und Nasentropfen für Babys und Kleinkinder
  • Vollkommen konservierungsmittelfrei und damit besonders sanft zu kleinen Kinder- und Babynasen
  • 6 Monate nach Anbruch verwendbar.

Als Verkaufsunterstützung in der Apotheke bietet URSAPHARM attraktive Dekoelemente und Infomaterialien.

Für nähere Informationen zur aktuellen Winterbevorratung steht das Unternehmen sehr gerne unter 06805 9292 188 oder info@ursapharm.de zur Verfügung.


Stefan Rapp


Das könnte Sie auch interessieren

hysan® – Nasengesundheit aus einer Hand

Spröde und trockene Nasenschleimhaut braucht Pflege!

Mit den hysan® Nasenpräparaten können Sie viel für die Nasen Ihrer erwachsenen und kleinen Patienten tun.

Abschwellen mit hysan® Schnupfenspray und hysan® Schnupfenspray Kinder

Mit den hysan® Nasenpräparaten können Sie viel für die Nasen Ihrer erwachsenen und kleinen Patienten tun.

Kleine und große Schnupfennasen umgehend abschwellen mit hysan® Schnupfenspray

Isotonie, Wundheilung, Befeuchtung – was „Nasenpflegemittel“ versprechen, und was sie halten

Was pflegt die Schnupfennase?

So lässt sich Nasenbluten stoppen

Zu tief gebohrt?

Hilfe für Kunden, bei denen die Stimme versagt

Beratungstipps bei Heiserkeit

Behandlungsoptionen im Babyalter

Kleine Schniefnase, großes Leid