Sozialversicherung

Sozialkassen gefüllt wie noch nie

Berlin - 12.04.2012, 18:01 Uhr


Die Sozialversicherung sprudelt: 2011 haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber so viele Sozialabgaben gezahlt wie nie zuvor. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag der Finanzierungsüberschuss bei 13,8 Milliarden Euro und damit um 10,9 Milliarden Euro höher als im Jahr 2010.

Die Sozialversicherung umfasst die gesetzliche Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, die soziale Pflegeversicherung, die Alterssicherung für Landwirte sowie die Bundesagentur für Arbeit. Ihre Einnahmen summierten sich im Jahr 2011 auf 526,1 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg um 2,1 Prozent – eine Folge der positiven konjunkturellen Entwicklung, so das Bundesamt. Die Ausgaben lagen mit 511,9 Milliarden Euro leicht um 0,1 Prozent unter dem Niveau des Jahres 2010. Daraus ergibt sich rechnerisch ein Finanzierungsüberschuss von 14,2 Milliarden Euro. Die Abweichung zum ausgewiesenen Überschuss von 13,8 Milliarden Euro sei auf haushaltstechnische Verrechnungen zurückzuführen, heißt es.

Vor allem die gesetzliche Krankenversicherung trug dazu bei, dass die Sozialversicherung insgesamt gut dasteht. Sie wies im Jahr 2011 einen Finanzierungsüberschuss von 9,3 Milliarden Euro aus. Im Vorjahr lag der Überschuss noch bei 3,5 Milliarden Euro. Die gesetzliche Rentenversicherung schloss 2011 mit einem Plus von rund 4,4 Milliarden Euro ab – das sind 2,7 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr. In der sozialen Pflegeversicherung betrug der Überschuss 0,3 Milliarden Euro – ebenso hoch war er im Vorjahr. Nicht ganz so positiv sieht es bei der Bundesagentur für Arbeit aus. Hier meldet das Statistische Bundesamt ein Finanzierungsdefizit von 0,1 Milliarden Euro. Im Vorjahr hatte das Minus allerdings noch bei 3,1 Milliarden Euro gelegen. 


Kirsten Sucker-Sket


DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)