Fachhochschule Frankfurt

Master-Studiengang für Apotheker mit Management-Ambitionen

29.07.2011, 16:45 Uhr


Für Schnellentschlossene bietet die Fachhochschule Frankfurt am Main noch bis zum 15. September 2011 den Einstieg in einen attraktiven Master-Studiengang, der in zwei Jahren zum Abschluss „Master of Healthcare Administration and Contracting“ (MHAC) führt.

Der berufsbegleitende Studiengang „Management und Vertragsgestaltung in der Gesundheitswirtschaft“ richtet sich an Führungs- und Nachwuchskräfte aus allen Sektoren des Gesundheitswesens und zielt auf die interdisziplinäre Verknüpfung gesundheitspolitischer, ökonomischer, juristischer und ethischer Aspekte der Gesundheitsversorgung. Von anderen Gesundheitsmanagement-Programmen unterscheidet er sich vor allem dadurch, dass er die Vertrags- und Verhandlungsprozesse zwischen den Akteuren des Gesundheitswesens theoretisch und praktisch zum Gegenstand macht.

Das Studium ist deshalb besonders für Apothekerinnen und Apotheker interessant, die haupt- oder ehrenamtlich Management- und Vertragsverantwortung wahrnehmen oder anstreben. Die Dozenten des Studiengangs setzen sich aus Wissenschaftlern der Fachhochschule Frankfurt und Praktikern der Gesundheitswirtschaft zusammen. Der Erwerb theoretischer Kenntnisse wird in realistischen Studienprojekten und Verhandlungssimulationen ergänzt durch die praktische Erprobung der erworbenen Qualifikation.

Das Studienprogramm kombiniert internetgestützte E-Learning-Elemente mit kurzen, intensiven Präsenzphasen und ist deshalb ideal für Berufstätige. Der Studienstart ist Ende September. Die Gebühren betragen pro Semester ca. 3800 Euro. Anmeldeunterlagen und weitere Informationen sind auf der Internetseite http://www.fh-frankfurt.de/de/fachbereiche/fb3/studiengaenge/mhac.html verfügbar.


DAZ.online


Das könnte Sie auch interessieren

Fachhochschule Frankfurt/Main

Gesundheitswirtschaft im Masterstudium

LAK Baden-Württemberg und ESB Business School Reutlingen starten Masterprogramm für Apotheker

Auf dem Weg zum PharmaMBA

Mitgliederversammlung des DPV

Mehr Selbstbewusstsein für Frauen

Zur Ausbildung von Pharmazeuten an der Uni Freiburg

Staatsexamen oder Bachelor-Master?