Hepatitis A und Typhus

Was tun, wenn Impfstoffe nicht lieferbar sind?

„Viatim und Hepatyrix: Typhus- und Hepatitis-A-Kombinationsimpfstoffe; voraussichtlich lieferbar ab Oktober 2017 beziehungsweise Ende 2017“, heißt es beim Paul-Ehrlich-Institut zu Lieferengpä... » mehr

Rabattverträge

Bei drei von vier Arzneimitteln zahlen Patienten in der Apotheke zu

Für über 75 Prozent der Rabattarzneimittel werden zur Jahresmitte Zuzahlungen fällig. Das teilte die ABDA am heutigen Mittwoch mit. Während im Jahr nach Einführung der Rabattverträge noch 60 ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Management bei Harnwegsinfekten

Wirksame Hilfen bei akuten und wiederkehrenden Blasenentzündungen

Blasenentzündungen (Zystitis) stellen eine weit verbreitete und für die Betroffenen stark belastende Erkrankung dar. Jede zweite Frau erkrankt mindestens einmal in ihrem Leben an einer ... » mehr

Entlassmanagement

Das Entlassrezept kommt im Herbst

Apotheken können sich ab dem 1. Oktober auf Entlassrezepte aus dem Krankenhaus einstellen. Dann wird nach einiger Verzögerung der Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in Kraft treten. Möglich wird ... » mehr

Großstudie in Aachen

Wie Apotheker dabei helfen, Schlaganfälle zu vermeiden

Vorhofflimmern ist die häufigste therapiebedürftige Herzrhythmusstörung. Rund zwei Millionen Menschen leben in Deutschland damit. Sie haben ein bis zu fünfmal höheres Risiko, einen Schlaganfall ... » mehr

Retaxfalle

Formfehler bei Hilfsmitteln vermeiden

Die Empfangsbestätigung fehlt, kein Datum neben der Unterschrift des Patienten – alles Formfehler, die keinen wirtschaftlichen Schaden verursachen. Trotzdem wird retaxiert. Laut Deutschem ... » mehr

Projekt an Uni-Klinik Heidelberg

Fehlerfreie Rezepte verbessern die Patientensicherheit

Wie schaffen es Apotheker, verordnenden Ärzten die Tücken der Rezeptausstellung näherzubringen? Ein interprofessionelles Team am Universitätsklinikum Heidelberg um die Apothekerinnen Dr. Hanna ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Kompetent beraten in der Corona-Zeit

Akute, unkomplizierte Blasenentzündung? Es geht auch ohne Antibiotikum!

Laut S3-Leitlinie ist bei leichten bis mittelgradigen Beschwerden eine symptomatische Therapie möglich. Canephron® ist dabei in Bezug auf Symptomreduktion und Therapieerfolg mit Fosfomycin ... » mehr

Ärzte und Apotheker in Thüringen kooperieren

Neue bundesweite Telefonnummer für Notdienst-Apotheken

Dass die Ärzte und Apotheker in Thüringen gut miteinander können, ist spätestens seit ARMIN bekannt. Jetzt gibt es aber eine neue Form der interprofessionellen Zusammenarbeit zwischen der ... » mehr

Schmerztherapie

Muss die Gebrauchsanweisung aufs Methadon-Rezept?

Verordnungen von Methadon in der Krebs- oder Schmerztherapie sorgen in Apothekerkreisen weiter für Gesprächsstoff. Auch die DAZ-Redaktion hat Fragen dazu erhalten. Zum Beispiel: Reicht die Angabe... » mehr

Arzneimittelrisiken, Rückrufe

AMK-Nachrichten ab sofort täglich

Die AMK erhöht ihre Präsenz: Seit 1. Juli informiert sie Apotheken täglich über Rückrufe und Herstellerinformationen. Bislang erhielten Apotheker nur einmal pro Woche die neuesten AMK-Meldungen » mehr

Berufsanerkennung

Der Flickenteppich der Fachsprachenprüfungen

Auf dem Weg zur deutschen Berufsanerkennung steht für ausländische Apotheker der Erwerb der Sprachkenntnisse. Nach einem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz werden jetzt fast im ganzen ... » mehr

Austausch

Rissige Patronenhalterungen bei Novo-Nordisk-Insulinpens

Patronenhalterungen bestimmter Novo-Nordisk-Insulinpens können mit der Zeit Risse aufweisen. Betroffen sind einige Chargen des NovoPen Echo® und des NovoPen® 5. Das teilt Hersteller Novo Nordisk am... » mehr

Verwirrung

Dreimal Tamsulosin Basics ­– muss das sein?

Als wenn die Sache nicht schon unübersichtlich genug wäre: unzählige Generika für ein und denselben Wirkstoff, dazu Reimporte, verschiedene Packungsgrößen und Darreichungsformen. Um das Ganze ... » mehr

Vorgaben für die Arztunterschrift

Darf der Arzt mit Buntstift unterschreiben?

Ein Rezept muss von einem Arzt unterschrieben sein, damit es gültig ist – und zwar eigenhändig. So steht es in der Arzneimittelverschreibungsverordnung. Doch gibt es Vorgaben, mit welchem Stift ... » mehr

Multiresistente Bakterien

Wie Europas Apotheker gegen Antibiotika-Resistenzen kämpfen

Weltweit wächst die Zahl potenzieller Krankheitserreger, die gegen eine Vielzahl an Antibiotika resistent sind. Auf dem G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg steht das Thema erstmals auf der Agenda. In ... » mehr

Arzneimittel-Lieferengpässe

Apotheker fordern mehr Transparenz in der Lieferkette

Medikationsfehler, geringere Therapietreue oder gar der Abbruch oder die Verzögerung einer lebenswichtigen Therapie – das alles kann passieren, wenn benötigte Arzneimittel nicht lieferbar sind. ... » mehr

Tipps für die Praxis

Was Apotheker zu Methadon in der Krebsbehandlung wissen müssen

So ganz neu ist das Thema Methadon in der Krebsbehandlung eigentlich nicht. Doch jüngst hat Stern TV das Thema wieder aufgegriffen. Folge ist, dass in den Apotheken verstärkt Methadon-Rezepturen ... » mehr

Großbritannien

Apotheker verbessern Therapietreue erheblich

In Großbritannien hat ein Patienten-Support Programm zu einer deutlichen Verbesserung der Adhärenz in der Diabetes-Therapie geführt. Die Unterstützung durch die Apotheker verbesserte die ... » mehr

Retaxfallen

Nicht-BtM auf BtM-Rezept – wann geht das?

Gelegentlich werden in der Apotheke Rezepte vorgelegt, auf denen ein Betäubungsmittel und ein Nicht-Betäubungsmittel gemeinsam verordnet sind. Der Klassiker ist hier ein Opioid-Analgetikum und ein ... » mehr

Akutversorgung

Retax-Welle oder nur Einzelfälle?

Die Barmer wird derzeit als „Retax-Aufsteiger des Jahres“ betitelt. Im Fokus: Die Retaxation von Rezepten, die in der Akutversorgung beliefert wurden. Von einer Retax-Welle ist gar zu lesen. ... » mehr

Interaktive Karte

Hier sind Deutschlands Rezeptsammelstellen

Rund 1260 Rezeptsammelstellen gibt es derzeit in Deutschland: In Hessen sind mit 206 Sammelstellen die meisten installiert, obwohl die Apothekendichte genau im Bundesdurchschnitt liegt. Im Saarland ... » mehr