Therapie mit Vitamin-K-Antagonisten

Gerinnungs-Selbstmanagement: Mehr Lebensqualität und sogar mehr Schutz? 

Eine ganze Reihen von Patienten, die Vitamin-K-Antagonisten (VKA) wie Marcumar oder Falithrom einnehmen, setzen auf das sogenannte Gerinnungs-Selbstmanagement (GSM). Dieses vermindert nicht nur den ... » mehr

Phasentrennung

Bepanthen Augen- und Nasensalbe bricht

Erst Engpässe und jetzt Stabilitätsprobleme: Der Ärger um die Bepanthen® Augen- und Nasensalbe hört nicht auf. Konkret scheinen sich vereinzelt die Phasen zu trennen – die Emulsion bricht also... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Management bei Harnwegsinfekten

Wirksame Hilfen bei akuten und wiederkehrenden Blasenentzündungen

Blasenentzündungen (Zystitis) stellen eine weit verbreitete und für die Betroffenen stark belastende Erkrankung dar. Jede zweite Frau erkrankt mindestens einmal in ihrem Leben an einer ... » mehr

HIV-Therapie

Truvada-Generika ab 1. August in den Apotheken

Das umsatzstärkste HIV-Arzneimittel, Truvada®, wird generisch. Ab dem morgigen Dienstag ist die fixe Kombination aus Emtricitabin und Tenofovirdisoproxil in der Lauer-Taxe gelistet. Sieben ... » mehr

Bundesagentur für Arbeit

Apotheker/-in offiziell als „Mangelberuf“ eingestuft

Die Bundesagentur für Arbeit hat den Apothekerberuf erstmals als „Mangelberuf“ eingestuft. In der sogenannten „Fachkräfteengpassanalyse“, in der Berufe mit Nachwuchsproblemen aufgelistet ... » mehr

DAZ-Tipp aus der Redaktion

Was tut sich beim elektronischen Heilberufsausweis?

Das E-Health-Gesetz treibt die Telematik, die früher vor allem durch ihre Langsamkeit aufgefallen war, voran. So benötigen Apotheker ab dem 1. Januar 2019 einen elektronischen Heilberufsausweis (HBA... » mehr

Zu hohe Nachfrage

Bundesweite Lieferengpässe bei Cannabis

Seit dem Inkrafttreten des „Cannabis-Gesetzes“ am 10. März dürfen Ärzte in Deutschland Patienten medizinisches Cannabis verschreiben. In der Folge ist der Bedarf sprunghaft angestiegen, und die... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Kompetent beraten in der Corona-Zeit

Akute, unkomplizierte Blasenentzündung? Es geht auch ohne Antibiotikum!

Laut S3-Leitlinie ist bei leichten bis mittelgradigen Beschwerden eine symptomatische Therapie möglich. Canephron® ist dabei in Bezug auf Symptomreduktion und Therapieerfolg mit Fosfomycin ... » mehr

Opt-out von Eperzan

Ein weiteres Antidiabetikum geht vom Markt

Zweieinhalb Jahre nach der Markteinführung verschwindet das GLP-Analogon Albiglutid (Eperzan®) vom Markt. Das teilt der Hersteller Glaxo Smithkline (GSK) mit. Dahinter stecken offenbar ... » mehr

Rabattverträge

AOK schreibt Pantoprazol und Metamizol neu aus

Die AOK-Rabattverträge gehen in Runde 19. Die Ausschreibung wurde jetzt im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht. Es finden sich darin Wirkstoffe wie Pantoprazol und Metamizol, Amoxicillin, ... » mehr

Zerkarien-Infektionen

Was Apotheker über Badedermatitis wissen müssen

An Binnenseen lauern sie – Zerkarien, die Larven von Saugwürmern der Gattung Trichobilharzia. Treten nach dem Schwimmen stark juckende Pusteln auf, können sie dahinter stecken. Es handelt sich ... » mehr

PR-kampagne selbst gemacht

Daumen hoch für meine Apotheke vor Ort!

 „Wir sind sexy, weil von unseren 160.000 Beschäftigten 90 Prozent Frauen sind.“ Das ist nur einer der Gründe, die in den Augen von Ann-Katrin Kossendey-Koch und Jan Reuter für die Apotheke ... » mehr

Interview BPhD-Präsident Max Georgi

Lust auf pharmazeutische Verantwortung, Angst vor dem wirtschaftlichen Risiko

Keine Angst vor Apothekenketten, die Apotheke als tragende Säule des Apothekerberufs und die Filialleitung als Chance für den Nachwuchs, wirtschaftliche Selbständigkeit zu üben: So sehen die ... » mehr

DAZ-Tipp aus der Redaktion

Zwischenmenschliches Feingefühl 

Als Pharmazeut verlässt man die Universität vor allem als Naturwissenschaftler. Die Herausforderungen, die im späteren Berufs- und vor allem Apothekenalltag auf einen warten, sind jedoch oft ... » mehr

Kommentar

Patientenforderungen nach mehr Apotheken-Kontrollen sind nachvollziehbar

Aufgrund der Ermittlungen gegen einen Bottroper Zyto-Apotheker fordern Patientenorganisationen strengere Kontrollen und Dokumentationspflichten für Apotheken. DAZ-Redakteurin Kirsten Sucker-Sket hat ... » mehr

BfArM warnt vor Fälschung

Omnitrope ohne Wirkstoff in Frankreich entdeckt

Es sind offenbar Fälschungen des zentral zugelassenen Arzneimittels Omnitrope® (Somatropin) 15 mg/1,5 ml Injektionslösung der Firma Sandoz im Umlauf. Darauf weist das BfArM auf seiner Homepage hin... » mehr

Hinweise für die Praxis

Valproat-Karte vom Arzt oder vom Apotheker?

Seit vergangener Woche müssen Frauen im gebärfähigen Alter, die mit Valproat behandelt werden, eine Patientenkarte erhalten. Doch wer gibt die eigentlich ab? Arzt oder Apotheker? Oder beide? Muss ... » mehr

Franz Ludwig Gehe-Förderpreis

Gehe zeichnet innovative Apotheken aus

Das Großhandelsunternehmen Gehe hat besonders innovative Apotheken gesucht – und ist fündig geworden. Die drei besten Ideen wurden kürzlich mit dem neu ins Leben gerufenen Franz Ludwig Gehe-Fö... » mehr

Nordrhein-Westfalen

Stadtrat und Kammer streiten über Apotheken-Notdienste

In der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Ahlen hat sich der Stadtrat über die Notdienstregelung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe beschwert. Die Fraktionen von SPD und CDU haben gemeinsam eine ... » mehr

Entlassmanagement

Beim Entlassrezept ist für Apotheker noch vieles unklar

Es kommt, und zwar ab 1. Oktober 2017: das Entlassmanagement. Mit ihm die Möglichkeit der Klinikärzte, ihren Patienten bei Entlassung aus dem Krankenhaus ein Entlassrezept auszustellen. Welche ... » mehr

Sporadischer Engpass

Kein Otriven für Babys? Das sind die Alternativen

Zu abschwellenden Nasentropfen wird bei Säuglingen in vielen Fällen erst gegriffen, wenn mit Nasensauger und Kochsalzlösung nichts mehr zu machen ist. Doch im Moment ist das zumindest beim ... » mehr

Kostenerstattung

TK lehnt zwei von fünf Cannabis-Anträgen ab

Eigentlich sollen Krankenkassen die Kostenerstattung von Cannabis für medizinische Zwecke nur in begründeten Ausnahmefällen ablehnen – doch ist dies offenbar häufig der Fall. So lehnte die ... » mehr