Richtig verordnet, richtig abgegeben, aber völlig falsch bedruckt. Ob der Einspruch der Apotheke Erfolg hat, hängt von der Kasse ab.

RetaxFall: Vertauschter RezeptDruck 

Einspruchsentscheide sind Kassenwillkür

Eine Apotheke bedruckt ein Rezept versehentlich mit komplett falschen Daten. Es kommt zur Vollabsetzung. Das Deutsche Apotheken Portal rät zum Einspruch. Allerdings scheint der Umgang mit solchen Fä... » mehr

Klever: Gerd Franke mit seinem Taxi vor seiner Linden-Apotheke in Olpe. (Foto: privat)

Arzneimittel-Taxi

Schnell geliefert – Tabletten, Hustensaft und ein gutes Stück Literatur

Um dem Online-Handel etwas entgegenzusetzen, haben sich im Sauerland ungewöhnliche Allianzen gebildet. Im Kreis Olpe liefert das Arzneimittel-Taxi der Linden-Apotheke so nun auch Bücher für eine ... » mehr

(Foto: tmb/DAZ)

Wiedergewählt

5 Fragen an Kai-Peter Siemsen

Zu Beginn seiner zweiten Amtszeit als Präsident der Apothekerkammer Hamburg spricht Kai-Peter Siemsen über seine Pläne, ein Angebot für den Berufsnachwuchs, die Zukunft an der Uni Hamburg und die ... » mehr

Ein individuelles Erkennungsmerkmal auf Rx-Packungen soll Patienten künftig besser vor Arzneimittelfälschungen schützen. (Foto: securPharm)

EU-Verordnung zur Umsetzung der Fälschungsschutzrichtlinie

Countdown für fälschungssichere Arzneimittel

Europa wappnet sich gegen Arzneimittelfälschungen: Seit Donnerstag ist offiziell bekannt gemacht, wie die Sicherheitsmerkmale für Arzneimittel-Verpackungen künftig aussehen müssen, um der EU-Fä... » mehr

An der Applikationsstelle sollen  Seife oder Kosmetika vermieden werden. (Foto: Hexal AG)

AMK

Mit Schmerzpflastern ohne Seife waschen

Seife, Kosmetika oder andere Stoffe, die die Haut reizen oder verändern, könnten für erhöhte Wirkstoff-Spiegel nach Anwendung von Opioid-Pflastern sorgen. Darauf weist die Arzneimittelkommission ... » mehr

Impfung in der Apotheke: Patienten schätzen die gute Erreichbarkeit. (Foto: Africa studie/Fotolia)

Grippeimpfung in der Apotheke

Briten lassen sich gern in der Apotheke impfen

In Großbritannien haben Patienten die Wahl: Grippeimpfung  beim Hausarzt oder in der Apotheke. Eine britische Untersuchung ist der Frage nachgegangen, wer sich eher in der Apotheke impfen lässt als... » mehr

Geschafft: Der Rahmenvertrag für Arzneimittelrabatte in Österreich ist beschlossene Sache. (Foto: der_dan / Fotolia)

Österreich

Rahmen-Pharmavertrag unter Dach und Fach

In Österreich gelten ab diesem Jahr neue Regelungen für die Arzneimittelrabatte, die die Pharmaindustrie dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger in den nächsten drei Jahren gewährt. Im ... » mehr

Neues Retaxproblem: Nichtanerkennung von Großhandelsbelegen durch die DAK sorgt für großen Unmut bei Apothekern.

Rabattverträge

Nichtlieferbarkeit retaxsicher nachweisen

Ein neues Retaxproblem erregt derzeit die Gemüter: Die DAK akzeptiert als Nachweis der Nichtlieferbarkeit von Rabattartikeln keine Belege vom Großhandel mehr. Ist das rechtens? Und muss jetzt bei ... » mehr

Apotheken soll die Hilfsmittelversorgung leichter gemacht werden. Mit Hilfe des OVP, einer Datenbank. (Foto: Kzenon/Fotolia)

Hilfsmittelversorgung

10.000 Apotheken bereits an OVP angebunden

Laut Deutschem Apothekerverband nutzen mittlerweile mehr als die Hälfte der rund 20.000 Apotheken in Deutschland das Online-Vertragsportal. Dieses hilft ihnen, sich im Dickicht der ... » mehr

In Berlin regelt eine neue Vereinbarung die Arzneimittelversorgung von Flüchtlingen. (Foto: Carsten Rehder/dpa)

Arzneimittelversorgung nicht registrierter Flüchtlinge

Neuer Vertrag gibt Berliner Apothekern mehr Sicherheit

In Berlin steht die Arzneimittelversorgung nicht registrierter Flüchtlinge seit dem 1. Februar auf einer vertraglichen Grundlage. Der Berliner Apotheker-Verein und das Land Berlin – vertreten durch... » mehr