BAK-Symposium

Medikationsanalyse soll pharmazeutische Dienstleistung werden

Die Medikationsanalyse wird offenbar eine der pharmazeutischen Dienstleistungen sein, die Apotheken künftig erbringen sollen. Das wurde heute bei einem Symposium der BAK deutlich. Ob auch das ... » mehr

Securpharm

ABDA legt neue FAQ vor

Seit gut drei Jahren üben sich Apotheken, Kliniken, pharmazeutische Großhandlungen und Pharmaunternehmen im Umgang mit dem Securpharm-System. Dieses hat den Berufsalltag nicht gerade angenehmer ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Antibiotika-assoziierte Diarrhoe lindern

Mit S. boulardii der ursächlichen Dysbiose entgegenwirken

Eine Diarrhoe als Folge einer Antibiose ist auf die Antibiotika-bedingte Dysbiose des Darmmikrobioms zurückzuführen – S. boulardii kann das Mikrobiom stabilisieren und so die AAD lindern » mehr

Apotheker sollen proaktiv nach UAW fragen

AMK ruft zur Meldung von Arzneimittelrisiken auf

Im Apothekenalltag kann es leicht untergehen: Das Melden von Verdachtsfällen zu Arzneimittelnebenwirkungen oder -risiken. Die AMK erinnert nun daran. Apotheker:innen sollen proaktiv nach ... » mehr

DAZ-Fresh-Up – Was Apotheker wissen müssen

Entlassrezepte – was bei den Krankenhausverordnungen wichtig ist

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es das sogenannte Entlassmanagement. Patienten, die aus einem stationären Krankenhausaufenthalt entlassen werden, sollen dadurch eine gesicherte Anschlussversorgung in ... » mehr

Was ist drin?

Was verbirgt sich hinter „rifffreundlicher“ Sonnencreme? (Teil 1)

Sonnencremes beugen Hautkrebs vor und sind damit wichtig für unsere Gesundheit. Doch immer mehr Sonnenschutz-Produkte werden seit Kurzem mit dem Label „rifffreundlich“ oder „korallenfreundlich... » mehr

GKV-Arzneimittelausgaben im März 2022

Rezeptzahl steigt langsam an

Die Gesetzliche Krankenversicherung hat im vergangenen März 4,17 Milliarden Euro für Arzneimittel ausgegeben. Das sind 5,2 Prozent mehr als im März 2021. Die für das Apothekenhonorar maß... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Refluxerkrankungen

Alginate – Leitlinienempfehlung bei Refluxkrankheiten

Alginate rücken bei der leitliniengerechten Behandlung von Reflux in den Blickpunkt – die DGVS gibt breite Empfehlung ab in der Konsultationsfassung zu ihrem S2k-Leitlinienupdate » mehr

Levodropropizin in der Selbstmedikation

Quimbo ab Sommer rezeptfrei in den Apotheken

Die Levodropropizin-haltigen Hustenstiller Quimbo Saft und Quimbo Tropfen sollen ab August als OTC-Arzneimittel in den Apotheken stehen. Seit 1. März erlaubt die Arzneimittelverschreibungsverordnung ... » mehr

Endometriose

Herausfordernde Schmerztherapie

Siedeln sich Endometriose-Läsionen in der Muskelschicht der Gebärmutterwand oder im Becken an, so kann das zu chronischen Entzündungen und vielfältigen Schmerzphänomenen führen. Durch die ... » mehr

Pandemie, Digitalisierung und Medikationsmanagement

Apothekenteams stellen Fortbildungsrekord auf

Die Apothekenteams in Deutschland absolvierten im Jahr 2021 so viele Fortbildungen wie noch nie zuvor. BAK-Präsident Thomas Benkert lobt jetzt in einer ABDA-Pressemitteilung das Engagement der ... » mehr

Auch wenn die Apotheke anders bestellt

Großhandel muss zunächst importiertes Tamoxifen aufbrauchen

Apotheken, die dieser Tage vom Großhandel ein anderes Tamoxifen-Präparat erhalten als sie bestellt haben, sollten sich nicht wundern. Denn wie die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker ... » mehr

Merkblatt des NNF

So werden pharmazeutische Dienstleistungen abgerechnet

Auch wenn noch niemand weiß, welche pharmazeutischen Dienstleistungen Apotheken künftig anbieten sollen, steht immerhin bereits der Abrechnungsweg fest. Wie genau Apotheken ihre Ansprüche gegenü... » mehr

Die Top-12-Kinderarzneistoffe

Paracetamol: Besser Säfte als Zäpfchen?

In der Serie „Die Top-12-Kinderarzneistoffe“ beleuchtet die DAZ die Arzneimittel, die laut TK-Arzneimittelreport am häufigsten von Kinder- und Jugendmedizinern verordnet werden, aber auch in der ... » mehr

Arznei-Telegramm

Wird Paracetamol-Saft immer rarer?

Immer wieder haben Apotheken in letzter Zeit über Lieferschwierigkeiten bei flüssigen Paracetamol-Zubereitungen berichtet. Das Arznei-Telegramm vermutet, dass die Herstellung nicht mehr rentabel ... » mehr

AZ-Tipp

Unliebsame Entscheidungen – Mittragen statt auf den Tisch hauen

Unternehmerische Entscheidungen können in der Apotheke den Wünschen der Mitarbeiter entgegenstehen oder aufgrund von Mitarbeitermangel können Entscheidungen fallen, die die Kunden miss­billigen. ... » mehr

DAZ-Umfrage

Wie hoch ist die Teilzeitquote in den Apotheken?

Der größte Teil des Apothekenpersonals ist weiblich. Das bringt wie in vielen anderen frauendominierten Berufen eine hohe Teilzeitquote mit sich. Schließlich wird immer noch ein Großteil der Care-... » mehr

Nachfrage bei den Softwarehäusern

Wo bleibt das E-Rezept-Update bei ADG und CGM Lauer?

Zu Beginn dieser Woche bejubelte die Gematik in einer Mitteilung, dass die Marke von 10.000 eingelösten E-Rezepten nun überschritten sei. Allerdings gab es auch Kritik. Nämlich daran, dass noch ... » mehr

Aktualisierte ABDA-Handlungshilfe

mRNA-Booster nach COVID-19-Impfserie mit Nicht-EU-Impfstoff – wie dokumentieren?

Personen, die eine Grundimmunisierung mit einem nicht in der EU zugelassenen Impfstoff wie CoronaVac aus China, Sputnik V aus Russland oder Covaxin aus Indien erhalten haben, sollen laut STIKO-... » mehr

Präqualifizierung extrem (Teil 2)

Bitte warten – Knackpunkt Apothekenübernahme

Bei einer Apothekenübernahme fällt so einiges an Papierkram an. Ganz vorn mit dabei: die Präqualifizierung. Zwar gibt es für solche Fälle ein sogenanntes vereinfachtes Verfahren, bei dem die ... » mehr

Klarstellung des Finanzministeriums

Keine Umsatzsteuer auf Coronaimpfung in Apotheken

Wie Apotheken die selbst durchgeführten COVID-19-Impfungen abrechnen müssen, ist bereits seit einer Weile klar – bis auf ein Detail: die umsatzsteuerrechtliche Behandlung. Doch die ist nun auch ... » mehr

Wegen N-Nitroso-Quinapril

Auch alle Chargen von Accupro werden zurückgerufen

Bereits Ende März wurde der Blutdrucksenker Accuzide aufgrund von Nitrosamin-Verunreinigungen zurückgerufen. Nach dieser Kombination aus Quinaprilhydrochlorid und Hydrochlorothiazid werden nun auch ... » mehr