Pressemeldung präsentiert von


Grippe-Gipfel – 4. Vortrag startet am 22. Oktober

Grippeschutz in der Beratung: Tipps, Tricks und Bedeutung im Alltag

15.10.2021, 01:00 Uhr


Beim diesjährigen Grippe-Gipfel, einem zertifizierten, digitalen Fortbildungsprogramm für Apotheker und PTA (Ärzte und MFA), erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Influenza. Die Teilnahme ist kostenlos!

Den Auftakt des letzten Vortrags bildet Dr. Hanna Zappe, Fachärztin für Allgemeinmedizin und niedergelassene Ärztin in der internistischen Praxisgemeinschaft Neu-Isenburg, mit dem Thema „Grippeimpfung aus der Patientenperspektive“. Sie adressiert neben der Impfquote und Akzeptanz der Grippe-Impfung auch die patientenorientierte Auswahl des Impfstoffs. Außerdem gibt sie Tipps zur Aufklärung von impfinteressierten und impfskeptischen Patienten. Dazu erläutert Dr. Zappe häufige Fehleinschätzungen der Patienten und klärt Mythen rund um die Grippe-Impfung auf.

Abschließend spricht Apotheker und stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Apothekerverbandes Josef Kammermeier über das Thema „Apotheke vor Ort als Pfeiler der Arzneimittelversorgung – Aufgaben heute und morgen“. Er referiert über die Influenza-Impfstoffproduktion und legt die vielfältigen Versorgungsaufgaben der Apotheke sowie die logistischen Herausforderungen dar. Darüber hinaus gewährt er einen Einblick in die Erfahrungen aus Modellregionen, in denen Influenza-Impfungen in Apotheken durchgeführt werden.

Start: 22. Oktober 2021

Alle Vorträge stehen auch bis Ende Juli 2022 zum Abruf bereit!

» Hier geht es zur Anmeldung für die Veranstaltung

 

 

Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co. KG
Birkenwaldstr. 44
70191 Stuttgart
Telefon: +49 711 2582 0
Telefax: +49 711 2582 290


Diesen Artikel teilen: