Pressemeldung präsentiert von


Derma-Gipfel – 3. Vortrag startet am 13. September

Antimykotische Therapie der Haut – kompetente Beratung in der Apotheke

21.09.2021, 00:57 Uhr


Der Derma-Gipfel, ein zertifiziertes, digitales Fortbildungsprogramm für Apotheker und PTA, widmet sich in diesem Jahr zahlreichen dermatologischen Themengebieten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Pilzinfektionen sind häufige Erkrankungen der Haut und erfordern mitunter einen großen Durchhaltewillen des betroffenen Patienten. Umso mehr Bedeutung kommt der umfassenden Beratung durch das pharmazeutische Personal zu. Korrekte Anwendung, Beachtung von Wechselwirkungen und Kontraindikationen sowie Stärkung der Adhärenz stehen im Vordergrund des Beratungsgesprächs. Auch die Kenntnis über mögliche Erreger ist entscheidend, um eine geeignete Therapie auszuwählen.

Christine Bender-Leitzig, Fachapothekerin für Offizinpharmazie, und Prof. Dr. Körber, Facharzt für Dermatologie, Oberarzt und Leiter der Hochschulambulanz der Klinik für Dermatologie und Venerologie der Universität Essen, geben in ihren Vorträgen einen Abriss über die wichtigsten eingesetzten Wirkstoffe und das zugehörige Beratungswissen in der antimykotischen Therapie.

Start: 13. September 2021

Alle Vorträge stehen auch bis 16. Februar 2022 zum Abruf bereit!

>> Hier geht es zur Anmeldung für die Veranstaltung

 

 

Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co. KG
Birkenwaldstr. 44
70191 Stuttgart
Telefon: +49 711 2582 0
Telefax: +49 711 2582 290


Diesen Artikel teilen: