Pressemeldung präsentiert von


Stress für Magen und Darm

Das Zusammenspiel von Leib und Seele

04.03.2021, 00:56 Uhr


Blähungen, Völlegefühl und Bauchschmerzen? Wenn der Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist und unangenehme Magen-Darm-Beschwerden auftreten, lohnt sich ein Blick in die Natur. 

Familie, Beruf und Freizeit: Ein stressiger Alltag kann einem schnell mal über den Kopf wachsen. Stress wirkt sich nicht nur negativ auf die Seele, sondern auch auf den Körper aus. Wenn dann noch ein ungesunder Ernährungsstil dazukommt, reagiert der Magen-Darm-Trakt häufig mit Blähungen, Völlegefühl und Bauchschmerzen.

Magen-Darm-Beschwerden zählen zu den häufigsten Gesundheitsproblemen und damit auch zu den Dauerbrennern im Beratungsalltag. Besonders empfehlenswert sind hier pflanzliche Bitterstoffe, da sie den Verdauungsprozess positiv beeinflussen. Dabei wirken sie verdauungsfördernd und regen die Magen- und Gallensaftsekretion an. Bitterstoffe steigern zudem die Produktion von Salzsäure im Magen und unterstützen die Fettverdauung.

Mit dem pflanzlichen Arzneimittel Carvomin® Verdauungstropfen und den darin enthaltenen, natürlichen Bitterstoffen können Sie Ihren Kunden ein bewährtes Präparat an die Hand geben, das den Verdauungsprozess unterstützt und die beteiligten Organe entlastet. Die Bitterstoffe aus den Heilpflanzen Angelikawurzel, Benediktenkraut und Pfefferminzextrakte entfalten ihre Wirkung, sobald sie auf die Geschmacksknospen der Zunge treffen. Dadurch wird die Verdauung angeregt und Magen-Darm-Beschwerden schnell und effektiv gelindert.

Leiden Kunden unter wiederkehrenden Blähungen, die zusammen mit Durchfall, Schmerzen und/oder Verstopfung auftreten, kann ein Reizdarm dahinterstecken. Dabei ist die Darmwand häufig angegriffen oder entzündet, sodass Schadstoffe eindringen können. Die Symptome können durch etliche Faktoren bedingt oder begünstigt werden. Vor allem Ernährungsgewohnheiten, aber auch Stress und psychische Störungen gelten als Ursachen für einen Reizdarm.

Gelsectan® schafft hier Abhilfe: Der innovative Gel-Schutz legt sich auf die angegriffene Darmwand und verhindert damit, dass weitere Erreger eindringen.1,2 Innerhalb weniger Stunden gehen Reizdarm-Symptome wie Durchfall, Blähungen und Schmerz zurück.3 Die in Gelsectan® enthaltenen Präbiotika unterstützen außerdem den Aufbau darmeigener, nützlicher Bakterien für eine gesunde Darmflora.

 

Weitere relevante Beiträge von Klinge Pharma:

 

 

Quellen

1 Piqué N et al.: Xyloglucan, a Plant Polymer with Barrier Protective Properties. Int. J. Mol. Sci. 2018: 19, 673
2 Eutamene H et al.: Protective Effect of Mucoprotectants. Gastroenterology 2018, 154
3 Gnessi L et al.: Xyloglucan for the treatment of acute diarrhea. BMC Gastroent 2015: 15,153
4Lin S et al.: Prebiotic Effects of Xylooligosaccharides. Gastroent Research Practice 2016

 

Pflichttext Carvomin® 

Pflichttext Gelsectan®

 

 

Klinge Pharma GmbH
Bergfeldstraße 9
83607 Holzkirchen
Telefon: +49 (0) 8024 / 463320-0
E-Mail: info(at)klinge-pharma.com
www.klinge-pharma.com


Diesen Artikel teilen: