Pressemeldung präsentiert von


Aspecton® Hustentropfen

3-fache Extrakt-Power: Ihre starke Empfehlung gegen Husten

29.10.2020, 01:57 Uhr


Wer von Husten geplagt in der Apotheke um Rat fragt, möchte ein Hustenmittel, das für seine Ansprüche optimal passt. Mit Ihrer Empfehlung „Aspecton® Hustentropfen“ können Sie passgenau mit diversen Produktvorteilen überzeugen.

„Mein Erkältungshusten ist mir gerade in Corona-Zeiten extrem unangenehm. Ich möchte ein Hustenmittel, das stark und schnell wirkt.“

Durch den Einsatz von besonders viel Thymian weist der Extrakt von Aspecton® Hustentropfen eine 3-fach höhere Thymolkonzentration als vergleichbare Präparate. Sie wirken gegen krampfartige Hustenanfälle mit Schleimbildung bei Erkältung und akuter Bronchitis.

„Ich habe Husten. Muss ich ein chemisches Mittel nehmen, wenn ich eine gute und schnelle Wirkung möchte?“

Hustenmittel mit synthetischen Arzneistoffen wirken entweder hustenstillend oder hustenlösend. Aspecton® Hustentropfen haben den Vorteil, dass sie sowohl den Schleim lösen als auch entkrampfend auf die Bronchialmuskulatur wirken – und auch in puncto Nebenwirkungen und Verträglichkeit haben diese pflanzlichen Hustentropfen die Nase vorn.

„Meine Tochter ist erst zweieinhalb Jahre alt. Kann ich für sie ein Hustenmittel kaufen oder muss ich zum Arzt?“

Aspecton® Hustentropfen können bei Kindern ab 2 Jahren angewendet werden. Der Aspecton® Hustensaft dagegen bereits ab 1 Jahr. Der hochkonzentrierte Thymianextrakt wirkt u.a. schleimlösend und krampflösend. Wenn sich der Husten nach einer Wochen noch nicht gebessert hat oder zuvor andere Symptome aufgetreten sind, die auf die Grenzen der Selbstmedikation hinweisen, ist ein Besuch beim Kinderarzt angeraten

„Ich habe Husten und reagiere sehr empfindlich auf alle Zusatzstoffe. Ich möchte gerne etwas sehr Natürliches einnehmen.“

Bei Aspecton® Hustentropfen wird auf Alkohol, Zuckerzusatz sowie Gluten, Laktose und Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet. Dies erhöht die Verträglichkeit für Allergiker deutlich. Die Aspecton® Hustentropfen enthalten einen hochkonzentrierten Thymianextrakt, dessen Geschmack mit Sternanisöl, Eucalyptusöl und Menthol abgerundet wurde.

„Ich brauche etwas gegen Husten, darf aber keinen Alkohol zu mir nehmen.“

Durch das spezielle Herstellverfahren ist in Aspecton® Hustentropfen kein Alkohol enthalten. Sie sind daher für Patienten geeignet, die auf Alkohol verzichten möchten oder verzichten müssen.

„Ich bin Diabetikerin. Ich möchte gerne ein Hustenmittel ohne Zucker verwenden!“

Aspecton® Hustentropfen enthalten keinen Zuckerzusatz und sind daher für Diabetiker geeignet. Sie enthalten weniger als 0,01 BE pro Dosis und können deshalb bei der Berechnung der Broteinheiten vernachlässigt werden.

Wer auch immer vor Ihnen steht: Mit der Empfehlung von Aspecton® Hustentropfen haben Sie die besten Argumente auf Ihrer Seite und eine große Empfehlungssicherheit. Hintergrundwissen zu den Vorteilen dieses Präparats finden Sie in den weiteren Artikeln dieser Serie:

  • 3-fache Extrakt-Power: Ihre starke Empfehlung gegen Husten
  • Starker Extrakt durch 3-fache Thymolkonzentration
  • Gut verträglich und frei von Zusatzstoffen
  • Schleimlösend und entkrampfend bei Husten
  • Als Saft schon für Kinder ab 1 Jahr

 

 

Aspecton Hustentropfen. Wirkstoff: Dickextrakt aus Thymiankraut. Zusammensetzung: 10 ml Flüssigkeit (1 ml entspricht 27 Tropfen) enthalten: 4,23 g Dickextrakt aus Thymiankraut (1,7-2,5:1). Auszugsmittel: Ammoniaklösung 10 % (m/m), Glycerol 85 % (m/m), Ethanol 90 % (V/V), Wasser (1:20:70:109). Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Propylenglykol, Sternanisöl, Eukalyptusöl, Levomenthol. Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim, zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis. Aspecton Hustentropfen werden angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 2 Jahren. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder andere Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuß, Sellerie, Menthol oder einen der sonstigen Bestandteile. Nebenwirkungen: Häufigkeit nicht bekannt: Überempfindlichkeitsreaktionen wie z. B. Dyspnoe, Exantheme, Urtikaria, Quincke-Ödem. Magenbeschwerden, wie Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen. Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch Menthol Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden. Hinweise: Enthält Propylenglycol, Eukalyptusöl und Levomenthol.
Krewel Meuselbach GmbH, 53783 Eitorf. Stand: 07/2020

Aspecton Hustensaft. Wirkstoff: Dickextrakt aus Thymiankraut. Zusammensetzung: 100 ml Flüssigkeit enthalten: 6,69 g Dickextrakt aus Thymiankraut (1,7-2,5:1). Auszugsmittel: Ammoniaklösung 10 % (m/m) : Glycerol 85 % (m/m) : Ethanol 90 % (V/V) : Wasser (1:20:70:109). Sonstige Bestandteile: Glycerol, Glycerol 85 %, Propylenglykol, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend), Macrogolglycerolhydroxystearat, gereinigtes Wasser, Bitterfenchelöl. Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim, zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder andere Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuß, Sellerie oder einen der sonstigen Bestandteile; Kinder unter 1 Jahr: Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 1 Jahr liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Nebenwirkungen: Häufigkeit nicht bekannt: Überempfindlichkeitsreaktionen wie z. B. Dyspnoe, Exantheme, Urtikaria, Quincke-Ödem. Magenbeschwerden, wie Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Aspecton Hustensaft nicht nochmals eingenommen werden. Hinweise: Enthält u.a. Sorbitol, Glycerol und Macrogolglycerolhydroxystearat.
Krewel Meuselbach GmbH, 53783 Eitorf. Stand: 04/2015

 

HERMES ARZNEIMITTEL GmbH
Georg-Kalb-Straße 5-8
82049 Pullach
Telefon: 0049 / 89 7 91 02 – 0
Telefax: 0049 / 89 7 91 02 – 280
E-Mail: info@hermes-arzneimittel.com


Diesen Artikel teilen: