Nachrichten aus    Der Branche


Pressemeldung präsentiert von

ALIUD APOTHEKENREPORT 2018

67 Prozent der Apotheker setzen auf Spezialisierung

08.11.2018, 00:00 Uhr


Wie positionieren sich Apotheken über ihren Versorgungsauftrag hinaus als Gesundheitsexperten? Bieten sie Beratungsservices an und wenn ja, welche? Und wie erfahren die Kunden von der Spezialisierung ihrer Vor-Ort-Apotheke? Nutzen Apotheken Onlinekanäle zur Ansprache? Diesen Fragen ging die ALIUD PHARMA GmbH in ihrem diesjährigen APOTHEKENREPORT unter anderem auf den Grund und brachte zum Teil Erstaunliches zu Tage:

67 Prozent der Apotheker haben sich spezialisiert und bieten individuelle Beratungsservices an. Schwerpunkte sind dabei vor allem Haut/Kosmetik (38 Prozent) Volkskrankheiten wie Diabetes (29 Prozent), Ernährung (24 Prozent) und Reise (23 Prozent). ALIUD PHARMA Geschäftsführerin Ingrid Blumenthal ordnet diese Ergebnisse wie folgt ein: „Besonders erstaunt hat mich, dass immer noch 33 Prozent aller Apotheken ohne Beratungsschwerpunkte auszukommen scheinen. In seriösen Gesundheitsinformationen und Beratung liegt meiner Meinung nach großes Potenzial. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass sich Apotheker durch Spezialisierung vom Wettbewerb abheben können.“

> Apothekenreport 2018 als gebundene Printausgabe bestellen
> Apothekenreport 2018 online ansehen


ALIUD PHARMA® GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 19
89150 Laichingen


Diesen Artikel teilen: