Nachrichten aus    Der Branche


Pressemeldung präsentiert von

NEUES PRODUKT GEGEN HÄMORRHOIDALLEIDEN

Salben lindern den Schmerz – hämorrPEN behandelt die Ursache

26.06.2018, 00:00 Uhr


50.000 Hämorrhoiden-OPs, Salben, die Symptome lindern. Jetzt
gibt es eine alternative Behandlungsmethode: hämorrPEN, ein
neues Medizinprodukt zur Behandlung von Hämorrhoiden.

Hämorrhoiden können sich verschlimmern, wenn sie unbehandelt bleiben.
In Deutschland werden jährlich 50.000 Hämorrhoiden-OPs durchgeführt.
Während Salben oftmals Symptome lindern, hilft das neue Medizinprodukt
hämorrPEN
effektiv bei der natürlichen Rückbildung von Hämorrhoiden und führt
zu schneller Schmerzfreiheit.
Die Behandlung erfolgt durch Dilatation mit hämorrPEN, einem speziell
geformten, nur 5 cm langen, konkav ausgebildeten Stift, der aus einem
speziellen, medizinischen Wirkstoff besteht und nicht an Wunden haftet. Durch
Reduzierung des intra-analen Drucks und Aufdehnung wird der Schließmuskel
entlastet, was zwingend für die Rückbildung von Hämorrhoiden notwendig ist.
Entwickelt von der Tordynex Medical AG, ist hämorrPEN eine neue, alternative
Behandlungsmethode zur Linderung des Hämorrhoidalleidens. Neben Salben,
Cremes und Zäpfchen wird mit hämorrPEN effektiv und natürlich die Ursache
von Hämorrhoiden behandelbar.
Über 91 % der Kunden sind von der Anwendung überzeugt. hämorrPEN (PZN 14130752) ist ein
zertifiziertes Medizinprodukt mit nachgewiesener Wirkung,ohne chemische Wirkungssubstanzen.
hämorrPEN auch in Ihrer Apotheke? >> Hier mehr Infos erhalten


Tordynex Medical Aktiengesellschaft
Windheckenweg 79
53902 Bad Münstereifel


Diesen Artikel teilen: