Pressemeldung präsentiert von


Anzeige

Digital. Emotional. Potenzial. CareFusion | Rowa auf der Expopharm 2015.

24.09.2015, 00:00 Uhr


Auf der diesjährigen Expopharm erwartet die Besucher des CareFusion-Standes eine umfassende Portfolio-Erweiterung und Weiterentwicklung. Gemäß dem Messeslogan „Digital. Emotional. Potenzial.“ wird gezeigt, wie Apotheken durch die Rowa Produkte die Vorteile der Digitalisierung nutzen können, dadurch die Kundenbindung erhöhen und so das wirtschaftliche Potenzial ihrer Apotheke besser ausschöpfen.

Halle 4, Stand B-39

Die Besucher erwartet ein ganzes Lösungsspektrum für die Offizin. Die virtuelle Sichtwahl Rowa Vmotion überzeugt durch weitere Bildschirmgrößen und eine mobilen Lösung für die Diskretberatung. Darüber hinaus werden mit Rowa Vpoint und Rowa Vshelf Möglichkeiten für die digitale Verkaufsunterstützung in der Offizin und interaktives QR-Code Shopping außerhalb der Apotheke vorgestellt.

Auch im Bereich Kommissioniertechnik gibt es weitreichende Produktneuheiten: Der Rowa Vmax wird noch flexibler in den Abmessungen und eignet sich damit noch besser für breitere Grundflächen. Weiterentwicklungen der Einlagerung und der Regalbodentiefe sorgen für eine noch schnellere und kompaktere Lagerung. Die neuen Rowa Vmax Systeme bestechen zudem mit einer Verfallsdatenerkennung für die vollautomatische Einlagerung ProLog.

Im Bereich der Beratungsdienstleistungen bietet CareFusion neben dem Pharmacy Check (360° Analyse der Apotheke durch Kunden-, Mitarbeiter und Apothekerbefragung) auch konkrete Beratungsleistungen rund um die Arbeit mit dem automatisierten Warenlager – vor Ort oder per Online-Schulung.

Wer sich zum Thema „Apotheke der Zukunft“ informieren möchte, ist bei den Rowa Lösungen genau richtig aufgehoben – von der Automatisierung des Warenlagers bis hin zu innovativen Lösung für die Offizin. 

Halle 4, Stand B-39


Diesen Artikel teilen:


Kommentar

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.