Hochschulpolitik

Der zähe Kampf um die Klinische Pharmazie

Kommentierende Analyse eines berufspolitisch-akademischen Grabenkriegs

Ein Meinungsbeitrag von Markus Zieglmeier | Vor beinahe zwei Jahrzehnten wurde durch eine Änderung der Approbationsordnung das Fach Klinische (im Sinne von patientenorientierte) Pharmazie als fünftes Lehr- und Ausbildungsfach ins Pharmaziestudium eingeführt. Heute gibt es noch immer nicht an jedem der 22 Standorte des Pharmaziestudiums einen Lehrstuhl für Klinische ... » mehr

Politik

Kalinichta, Pharmakio!

καληνύχτα φαρμακείο – Gute Nacht, Apotheke! Die Apotheken Griechenlands leiden unter der Krise. Verspätete Zahlungen der Kassen, ...

» Weiterlesen


Patientenzufriedenheit versus Kostenersparnis

Mit Änderung des § 127 im SGB V am 01.04.2007, der seitdem eine Vertragspartnerschaft mit dem Kostenträger als Grundlage für die Abgabe von Hilfsmitteln ...

» Weiterlesen


Wer macht was in der Berufspolitik?

Die berufliche Selbstverwaltung hat für das Selbstverständnis des Apothekerberufs in Deutschland zentrale Bedeutung. Doch wie funktioniert sie überhaupt? In ...

» Weiterlesen


Stillstand ist Rückschritt

Die wirtschaftliche Entwicklung der Apotheken stagniert und der Strukturwandel zu mehr Filialisierung dauert an. Die Lage ist demnach nicht mehr so schlimm wie ...

» Weiterlesen


Teure Gesundheit

Hochpreisige Arzneimittel verursachten im Jahr 2014 fast ein Viertel der Ausgaben für verschreibungspflichtige Fertigarzneimittel innerhalb der Gesetzlichen ...

» Weiterlesen


Defekt!

Seit dem Jahr 2012 sind Lücken in der Bereitstellung von Arzneimitteln durch die pharmazeutischen Unternehmen zunehmend zu einem Ärgernis in der Offizin ...

» Weiterlesen


Zulasten der Apotheke

Die Forderungen der Apotheker nach einer (angemessenen) Honoraranpassung ihrer geleisteten Arbeit stoßen bei den Entscheidungsträgern in Politik und ...

» Weiterlesen