Management

„Was tun, wenn es brennt?“

Selbstregulation als Möglichkeit im Konfliktmanagement

„Brennen lassen!“ lautet oftmals die Antwort. Ganz besonders, wenn es sich um Arbeitsbeziehungen handelt. Konflikte werden als persönliche Probleme Einzelner betrachtet, mit der Begründung: „Es kann sich ja nicht jeder verstehen!“ Erst, wenn Teams oder das ganze Unternehmen in Mitleidenschaft gezogen werden, landen Konflikte auf Platz 1 der Prioritätenliste, um mit ... » mehr

Kommunikation und Management

Die schlechte Angewohnheit des Lästerns über die Kolleginnen* und die Chefin ist weit verbreitet. Können alle im Team gut damit leben? Wenn nicht, sollten ... » Weiterlesen

Das Wort Ergonomie kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Wissenschaft von der Optimierung der Arbeitsbedingungen“. Es leitet sich von den griechischen W... » Weiterlesen

Apotheken werben öfter mit ihren eigenen Mitarbeitern. Verständlich, denn erst das Personal gibt der Apotheke ein Gesicht. Bei Werbeanzeigen, eigenen ... » Weiterlesen

Der allgegenwärtige Zwang zur Selbstoptimierung führt zuweilen zum Wahn(sinn) und zur Entstehung übertriebener Erwartungen, die der Apotheker an sich selbst ... » Weiterlesen

Mitarbeiterinnen* kündigen aus unbekannten Gründen, neues Personal lässt sich kaum finden oder man kommt über das Vorstellungsgespräch nicht hinaus. Die ... » Weiterlesen

Führungskräfte setzen sich oft unter starken Druck, den sie an ihre Angestellten weiterleiten. Die einen reagieren hier mit ­inneren Blockaden, andere mit ... » Weiterlesen