Recht

Künstliche Engpässe durch Direktvertrieb?

Spannungsverhältnis zwischen Kontrahierungszwang und Kontingentierung

Dieser Beitrag nimmt einen Komplex von Anträgen, die beim Deutschen Apo­thekertag 2022 diskutiert werden sollen, zum Anlass um den Zusammenhang zwischen Direktvertrieb und Kontingentierungen von Arzneimitteln mit Arznei­mittel-Lieferengpässen und dem Zusammenwirken von pharmazeutischer Industrie und Arzneimittelgroßhandel bei der Bereitstellung von Arzneimitteln zu ... » mehr

Recht und Gesetz

Zum Randsortiment in Apotheken gehören auch diätetische Lebensmittel. Der Sektor wurde auf europäischer Ebene in den letzten Jahren neu geordnet. Ab dem 22. ... » Weiterlesen

Angenommen eine PTA wacht morgens mit einem Kratzen im Hals und verstopfter Nase auf. Beides Anzeichen einer Erkältung oder gar eines grippalen Infekts. Sie ... » Weiterlesen

Es war der Arzneimittelskandal des vergangenen Sommers: Der umfassende Rückruf Valsartan-haltiger Arzneimittel, deren Wirkstoff den potenziell krebserregenden ... » Weiterlesen

Verordnungen über Importarzneimittel bringen regelmäßig alle Beteiligten im Gesundheitssystem an ihre Grenzen. „Muss der Import genehmigt werden?“, „... » Weiterlesen

Wer kifft, riskiert den Entzug seiner Fahrerlaubnis. Wer aber Cannabis aus medizinischen Gründen nimmt, muss dies nicht befürchten, so lautet häufig die ... » Weiterlesen

Passieren kann es jedem und überall. Niemand ist davor gefeit, während einer Geschäftsreise oder während des lang ersehnten Urlaubs krank zu werden. Wenig ... » Weiterlesen