Datenschutz

Was kommt da auf uns zu?

Im Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft

Wenn am 25. Mai 2018 die Europä­ische Datenschutzgrundverordnung in Kraft tritt, dann existiert damit zum ersten Mal ein einziges, einheitliches Datenschutzgesetz, das innerhalb der Europäischen Union gilt. Das bringt auch für die Apo­theker neue Herausforderungen mit sich, sorgt aber auch dafür, sich mit bekannten Datenschutzanforder­ungen erneut zu beschäftigen. | Von... » mehr

Recht und Gesetz

Die Abgabe von rezeptpflichtigen Arzneimitteln erfordert eine ärztliche Verordnung. So sagen es das Arzneimittelgesetz und die ... » Weiterlesen

Die in jüngerer Vergangenheit angestoßene Debatte über Skonti im Pharmahandel wird auch von Apothekern aufmerksam verfolgt. Auslöser war nicht zuletzt die ... » Weiterlesen

Ein Arzt, so lernen wir im Studium, kann auch ein Stück Toilettenpapier nehmen und darauf ein Arzneimittel verordnen. Aber ist es dadurch, dass ein Arzt ... » Weiterlesen

In letzter Zeit gab es einige Verfassungsbeschwerden, auf die Apotheker mit besonderem Augenmerk schauten. Etwa jene gegen das Urteil des Bundessozialgerichts ... » Weiterlesen

 Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen klammern sich an jeden Strohhalm. Bei Internet-Recherchen stoßen sie oft auf Wirkstoffe, die sich noch in der ... » Weiterlesen

BERLIN/STUTTGART (ks/hfd) | Der neue Entwurf zum Antikorruptionsgesetz, auf den die Große Koalition sich geeinigt hat, hält eine Überraschung für Apotheker ... » Weiterlesen