Recht

Künstliche Engpässe durch Direktvertrieb?

Spannungsverhältnis zwischen Kontrahierungszwang und Kontingentierung

Dieser Beitrag nimmt einen Komplex von Anträgen, die beim Deutschen Apo­thekertag 2022 diskutiert werden sollen, zum Anlass um den Zusammenhang zwischen Direktvertrieb und Kontingentierungen von Arzneimitteln mit Arznei­mittel-Lieferengpässen und dem Zusammenwirken von pharmazeutischer Industrie und Arzneimittelgroßhandel bei der Bereitstellung von Arzneimitteln zu ... » mehr

Recht und Gesetz

BERLIN (ks) | Hersteller, die verschreibungspflichtige Arzneimittel an Apotheken abgeben, sind nicht an die Arzneimittelpreisverordnung gebunden, wenn auch die ... » Weiterlesen

Am 29. Juli hat das Kabinett die Vorlage eines „Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen“ beschlossen. Der Gesetzentwurf sieht neue ... » Weiterlesen

Der Bundesgerichtshof hat Zweifel, ob die Freistellung der Defekturarzneimittel von der Zulassungspflicht für Arzneimittel mit Europäischem Gemeinschaftsrecht... » Weiterlesen

Seit am 1. Juli dieses Jahres die neuen Regeln für das Ausfüllen von Arzneirezepten in Kraft traten, schlugen und schlagen die Wellen hoch. Von vielen Seiten ... » Weiterlesen

Mit Änderung des § 127 im SGB V am 01.04.2007, der seitdem eine Vertragspartnerschaft mit dem Kostenträger als Grundlage für die Abgabe von Hilfsmitteln ... » Weiterlesen

Die Apotheke ist die letzte Kontrollinstanz bevor ein Arzneimittel den Patienten erreicht. Deshalb ist es wichtig, dass Apotheker und Apothekenmitarbeiter ... » Weiterlesen