Sie sind hier: Tagesnews-Wirtschaft

29.03.2015 Spektrum

Rückblick auf die letzte Woche (Foto: gavran333 - Fotolia.com)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Was ist los mit unserer ABDA? Ein schwächelnder Hauptgeschäftsführer mit abgespecktem Forderungskatalog und wenig Kampfgeist, ein DAV-Chef, der (zum Glück) dagegen hält, ein Präsident, von dem man nicht mehr viel hört, und eine neue Wiso-Abteilungsleiterin, die null Probleme im Verhältnis zu den Kassen sieht – kein Wunder, wenn ein Marketingverband mit einem eigenen Positionspapier zum Halali gegen die Jägerstraße bläst. Mein liebes Tagebuch, eine starke Führung, die Begeisterung weckt und Zuversicht ausstrahlt, sieht irgendwie anders aus. ...mehr

27.03.2015 Wirtschaft

Welche Arzneimittelinnovationen werden ein wirtschaftlicher Erfolg? (Foto: pogonici/Fotolia)

Innovationen

Wer hat das Zeug zum Blockbuster?

Der Medienkonzern Thomson Reuters hat in dieser Woche die vielversprechendsten Arzneimittel für 2015 präsentiert. Verglichen mit 2014 werden mehr potenzielle Blockbuster unter den Neuheiten auf dem Markt erwartet, nämlich zehn gegenüber nur drei im letzten Jahr. ...mehr

26.03.2015 Wirtschaft

Die KKH geht gegen Abrechnungsbetrüger vor. (Foto: Bilderbox)

Abrechnungsbetrug

Wenige schwarze Schafe sorgen für hohen Schaden

Bei der KKH ermittelt bereits seit Jahren ein spezielles Team gegen betrügerische Leistungserbringer. Heute hat die Kasse in Hannover ihre Bilanz für 2014 vorgelegt: Eine Schadenssumme von 1,1 Millionen Euro hat sich die KKH zurückgeholt, 343 neue Betrugsfälle wurden aufgedeckt und 51 Strafanzeigen gestellt. Der größte finanzielle Schaden entstand im Bereich der Apotheken. ...mehr

Stada hat 2014 seine Ziele erreicht. (Foto: Stada)

Geschäftsjahr 2014

Stada erreicht Konzern-Ziele

Stada hat im vergangenen Jahr seine Umsatz- und Gewinnziele auf Konzernebene erreicht. Wie das Unternehmen bekannt gab, konnte der Konzernumsatz um drei Prozent, der bereinigte Konzerngewinn um 16 Prozent gesteigert werden. Große Probleme bereitete Stada die Entwicklung der Währungskurse in Osteuropa. ...mehr

24.03.2015 Wirtschaft

Die Linda AG hat einen neuen Aufsichtsrat. (Logo bzw. Foto: Linda AG)

Apothekenkooperationen

Linda verdoppelt Aufsichtsrat

Die Apothekenkooperation Linda hat auf ihrer gestrigen Hauptversammlung einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Dabei wurde das Kontrollgremium der Linda AG fast komplett neu besetzt – und von drei auf sechs Mitglieder aufgestockt. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender ist der Kölner Apotheker Rainer Kassubek, wie das Unternehmen mitteilte. ...mehr

23.03.2015 Wirtschaft

Remsima gibt es für sechs Kassen jetzt mit Rabatt. (Foto: celltrion)

Rheumavertrag

Erste Infliximab-Rabattverträge geschlossen

Die TK, die DAK-Gesundheit, die KKH, die BKK vor Ort, die pronova BKK und die HEK haben mit dem Originalhersteller MSD (Remicade®) sowie mit dem Biosimilar-Anbieter Mundipharma (Remsima®) Rabattverträge für den monoklonalen Antikörper Infliximab abgeschlossen. ...mehr

Stada-Vorstand Dr. Matthias Wiedenfels (Mitte) mit Graham Inglis (r.) und Benoit Dumont (l.) bei der gemeinsamen Pressekonferenz von DHL und Stada. (Foto: Stada)

Pharmabranche

DHL übernimmt Stada-Logistik

Der hessische Arzneimittelhersteller Stada will sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren und Kosten sparen. Deshalb hat er seine Logistikaktivitäten auf den Logistikdienstleister der Deutschen Post, DHL, ausgelagert. Wie die beiden Unternehmen heute mitteilen, wird DHL alle deutschen Stada-Logistikaktivitäten an den Standorten Florstadt und Bad Vilbel ab dem 1. Juni 2015 in sein eigenes Geschäft integrieren. Ein Verkauf der Infrastruktur sei aber nicht vorgesehen. ...mehr

19.03.2015 Wirtschaft

Feierte jetzt das 20jährige Firmenjubiläum: Die Mannheimer Phoenix group. (Logo: Phoenix)

Großhandel

Phoenix feiert 20-jähriges Jubiläum

Die Phoenix group feierte diese Woche das 20-jährige Bestehen des Unternehmens. Im Jahr 1994 gründete Adolf Merckle aus den deutschen Regionalgroßhändlern F. Reichelt AG aus Hamburg, Otto Stumpf GmbH aus Berlin, Ferdinand Schulze GmbH & Co. aus Mannheim, Otto Stumpf AG aus Nürnberg und Hageda AG aus Köln die Phoenix Pharmahandel Aktiengesellschaft & Co. ...mehr

Das ZLG hat Fragen und Antworten zum Großhandel zusammengestellt. (Foto: Phoenix)

Good Distribution Practice

ZLG bietet Hilfe beim Großhandels-Check

Im Jahr 2013 wurden von der EU die GDP-Regeln für den Großhandel mit Arzneimitteln grundlegend überarbeitet. Die Anforderungen an das Qualitätssicherungssystem, das alle Betriebe mit Großhandelserlaubnis haben müssen, sind dadurch enorm gestiegen. Nicht nur bei den seitdem durchgeführten Inspektionen durch die Aufsichtsbehörden haben sich eine Reihe von Fragen ergeben. Die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) hat jetzt für alle Großhändler und Apotheken mit Großhandelslizenz einen Fragen- und Antworten-Katalog entwickelt. ...mehr

Rx-Arzneimittel spielen für Internet-Apotheken eine immer geringere Rolle. (Foto: BVDVA)

Apothekenmarkt Januar 2015

Versandhandel: Rx-Verluste leicht gebremst

Auch im neuen Jahr hat sich im Versandhandel mit Arzneimitteln der Trend des letzten Jahres bestätigt: Vor allem das OTC-Geschäft treibt den Umsatz über den elektronischen/telefonischen Bestellweg. Der Verkauf von Rx-Arzneimitteln sinkt weiter, wenn auch nicht ganz so schnell wie zuletzt. Das geht aus aktuellen Zahlen von IMS Health hervor. ...mehr

18.03.2015 Wirtschaft

Der Nacht- und Notdiensfonds zahlt wieder aus. (Foto: Sket)

4. Quartal 2014

Notdienstpauschale steigt auf 271 Euro

Gestern hat der Geschäftsführende Vorstand des Deutschen Apothekerverbands (DAV) die Höhe der Notdienstpauschale für das vierte Quartal 2014 festgesetzt. Mit 271,18 Euro pro geleisteten (Voll-)Notdienst hat sie ihren bisherigen Höchstwert erreicht. ...mehr

Anfang der Woche tagte in Bielefeld die DGGÖ. (Foto: Müller-Bohn)

Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie

Regionale Versorgung im Blick der Gesundheitsökonomen

„Die Gesundheitsökonomie ist klar im Aufwind“, konstatierte Prof. Dr. Reiner Leidl, München, bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ), die am Montag und Dienstag in Bielefeld stattfand. Zentrales Thema der Tagung war die „Gesundheit in den Regionen - zwischen Versorgungsanspruch und Kostenverteilung“, doch in rund 200 Einzelbeiträgen wurde ein breites Spektrum aktueller gesundheitsökonomischer Forschung vorgestellt. ...mehr

Die starke Erkältungswelle sorgt zu Jahresbeginn für steigende Um- und Absätze in den Apotheken. (Foto: DAK Gesundheit)

Apothekenmarkt Januar 2015

Erkältungswelle treibt Apotheken-Geschäft an

Die diesjährige Erkältungs- und Grippesaison hat zu Jahresbeginn die Um- und Absätze in den Apotheken anziehen lassen. Im Januar 2015 verbuchte der Apothekenmarkt ein sechsprozentiges Umsatz- und Absatzplus bei einem Arbeitstag weniger als im Vorjahresmonat. Der Umsatz (ApU) betrug 2,6 Milliarden Euro bei 140 Millionen abgegebenen Packungen. Das geht aus aktuellen Zahlen von IMS Health hervor. ...mehr

17.03.2015 Wirtschaft

Celesio muss weiter mit Problemen kämpfen: Gewinn bricht ein. (Foto: Celesio)

Großhandel 2014

Celesio: Gewinn fast halbiert

Im letzten Geschäftsjahr als selbstständiges Unternehmen hatte Celesio erneut nicht nur mit einem schwierigen Umfeld zu kämpfen. Auch der Zusammenschluss mit McKesson verursachte zusätzliche Kosten. Zwar stieg der der Konzernumsatz um 4,3 Prozent auf 22,3 Milliarden Euro. Allerdings sank der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) deutlich von 406 auf 237 Millionen Euro. Das Jahresergebnis brach unter dem Strich sogar auf 52,4 Millionen (Vorjahr: 166,4 Mio. Euro) ein. ...mehr

16.03.2015 Wirtschaft

Die TK will Apotheker bei der Umsetzung ihrer Rabattverträge unterstützen. (Foto: TK)

TK-Rabattverträge ab 1. April

Info-Paket und Friedenspflicht

Am 1. April treten die neuen Generika-Rabattverträge der Techniker Krankenkasse (TK) in Kraft. Die Apotheken will die Kasse jetzt mithilfe eines „umfangreichen Infopakets“ bei der Umsetzung der Verträge unterstützen. Wie die TK mitteilt, beinhaltet das jetzt verschickte Paket unter anderem einen sechsseitigen Newsletter mit apothekenrelevanten Themen und ein Poster mit der Übersicht der 100 wichtigsten Wirkstoffe unter TK-Rabattvertrag. ...mehr

Der Anteil von Generika erreichte 2014 einen neuen Rekordwert. (Foto: Bilderbox)

Pro Generika

Generika-Anteil erreicht neuen Rekordwert

Der Anteil der Generika an der Versorgung der Patienten in Deutschland hat im letzten Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Nach einem Versorgungsanteil von 75 Prozent im Jahr 2013 stieg dieser nach einer aktuellen Analyse des Berliner IGES Instituts in 2014 um einen weiteren Prozentpunkt. Insgesamt wurden danach im letzten Jahr 42,1 Milliarden Tagestherapiedosen an Arzneimitteln verordnet, davon waren 76 Prozent Generika. ...mehr

13.03.2015 Wirtschaft

Der Großhandel liefert morgen die neuen ellaOne-OTC-Packungen aus. (Foto: Phagro)

OTC-ellaOne

Großhandel: Ab morgen wird geliefert

Die bundesweite Auslieferung der neuen ellaOne®-Packungen wird morgen anlaufen. Sowohl Noweda als auch Sanacorp erklärten auf Anfrage, dass ab Samstag die Auslieferung erfolge. Damit gebe es für die Versorgung im ersten Nacht- und Notdienst keine Probleme, hieß es. ...mehr

Dr. Hauschka - eine Marke die was auf sich hält. (Foto: Sket)

Neuer Markenpartnervertrag

Online-Handel: Kehraus bei Dr. Hauschka

Mit neuen Markenpartnerverträgen versucht die WALA Heilmittel GmbH, den Online-Handel mit ihren Dr. Hauschka-Kosmetikprodukten unter Kontrolle zu bringen. Der bislang weitgehend uneingeschränkte Versand über Internetapotheken, Internetdrogerien und andere Handelsplattformen wie Amazon soll mit strengen Auflagen eingeschränkt werden. So muss künftig der Name der Stammapotheke in der Internetadresse der dazugehörenden Internetapotheke erkennbar sein. Diese Klausel dürfte für viele Apotheken kaum erfüllbar sein. ...mehr

12.03.2015 Wirtschaft

Grippe und Erkältung plagen derzeit viele Deutsche. (Foto: Photographee/Fotolia)

Insight Health-Analyse

Grippewelle spült hohe OTC-Umsätze in die Kassen

Die wöchentlichen RKI-Zahlen zeigen es: Deutschland ist diesen Winter von einer außergewöhnlich starken Grippewelle betroffen. Dies spiegeln auch die aktuellen Absatzdaten rezeptfreier Erkältungsprodukte aus öffentlichen Apotheken wider. Nach Daten von Insight Health ging im letzten Februar ein gutes Drittel mehr Erkältungspräparate über die HV-Tische als in den vergangenen drei Jahre. ...mehr

Nach der Übernahme durch McKesson zieht sich Celesio jetzt von den großen Börsen zurück. (Foto: Celesio)

Arzneimittelgroßhandel

Celesio zieht sich von Börse zurück

Nach 111 Jahren zieht sich Celesio weitgehend aus dem Rampenlicht der Börsen zurück. Nach der Übernahme durch den US-Konzern McKesson kündigte das Unternehmen an, bei den deutschen Börsen einen Antrag auf Widerruf der Zulassung im regulierten Markt zu stellen. Celesio ist im MDax gelistet. Mit dem Rückzug entfällt die Pflicht zur Veröffentlichung von Quartalberichten. ...mehr

Teva räumt sich in Sonderverträgen mit Apotheken ein Audit-Recht ein. (Foto: apops/Fotolia.com).

Anti-Korruptions-Richtlinie

Teva will Apothekern in die Bücher schauen

Während die Bundesregierung über das neue Antikorruptionsgesetz noch diskutiert, hat der weltgrößte Generikahersteller Teva/Ratiopharm bereits Nägel mit Köpfen gemacht. Umsatzstarke Apotheken, die mit dem Global-Player Direktgeschäfte machen oder andere Sonderkonditionen vereinbaren wollen, müssen jetzt strenge Anti-Korruptions-Regeln akzeptieren. Schwarze Kassen sind verboten. Mehr noch: Teva fordert, in die Bücher der Apotheker schauen zu können. Das sorgt für Ärger. ...mehr

12345678910  …  nächste