Sie sind hier: Tagesnews-Wirtschaft

12.03.2014 Wirtschaft

PKV legt bei Zusatzversicherungen zu, muss aber bei Vollkunden Federn lassen. (Logo: PKV)

Geschäftszahlen 2013

PKV: Geschäft mit Vollversicherungen schrumpft

Die privaten Krankenkassen haben im vergangenen Jahr einen Rückgang bei ihren Kunden mit Vollversicherungen hinnehmen müssen. Auf der anderen Seite legte das Geschäft mit Zusatzversicherungen zu. Zufrieden zeigt sich der PKV-Verband auch mit dem Neugeschäft mit geförderten Pflegezusatzversicherungen. ...mehr

Auch nach der Kündigung konnten sich ARZ Haan und AVWL nicht auf eine weitere Zusammenarbeit für eine Clearingstelle einigen. (Foto: motorradcbr/Fotolia)

Westfalen-Lippe

AVWL: Clearingstelle bleibt

Zwischen dem Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) und dem Apothekenrechenzentrum ARZ Haan knirscht es seit geraumer Zeit. Der AVWL will aus der ARZ Haan AG als Aktionär ausscheiden. Unklar ist, ob die verbleibenden Aktionäre die Anteile übernehmen werden. Nun gibt die Clearingstelle, die AVWL und ARZ Haan bis vor kurzem gemeinsam unterhalten haben, Stoff für weitere Reibereien. Die ARZ Haan Service GmbH hat den Vertrag zur Datenzusammenarbeit gekündigt. Beide Seiten wollen den Apotheken aber weiterhin die bisherigen Leistungen anbieten. ...mehr

Bayer investiert in Hämophilie-Entwicklungsproduktion in Deutschland. (Foto: Bayer AG)

Bayer investiert

Halbe Milliarde und 500 neue Jobs

Bayer will die Produktion seiner Blutermittel ausbauen: Mehr als 500 Millionen Euro will das Unternehmen in weitere Produktionskapazitäten für seine Hämophilie-Entwicklungsprodukte stecken – an den Unternehmensstandorten Wuppertal und Leverkusen. Bis 2020 sollen 500 neue Stellen entstehen. ...mehr

11.03.2014 Wirtschaft

Die Ordermed-Medikationskarte wird  ab März in Anzeigen beworben. (Bild: Ordermed)

Anzeigenkampagne

Ordermed wirbt für Medikationskarte

Schon letzten Herbst hatte Ordermed den Startschuss für seine Medikationskarte und eine begleitende Anzeigenkampagne angekündigt. Nachdem einige der Münchener „Bienen-Apotheken“ die neue Karte nun seit Jahresbeginn in einem Testlauf erprobt haben, soll diese in Kürze bundesweit für alle Apotheken zur Verfügung stehen. Und damit auch Bürger von der Medikationskarte erfahren, startet Ordermed am 16. März mit einer ersten Anzeige in der „Bild am Sonntag“. ...mehr

Heute stellten DocMorris und die Telekom auf der Cebit ihr neues Angebot vor: Den "LiveBerater" (Foto: DocMorris).

Cebit Hannover

Telekom und DocMorris stellen "LiveBerater" vor

In der zweiten Jahreshälfte will die niederländische Versandapotheke DocMorris mit einer neuen Online-Beratung via Internet die Apotheke in die Wohnzimmer bringen. Auf der Elektronikmesse Cebit stellten heute DocMorris und die Deutsche Telekom AG ihr neues Gemeinschaftsprojekt „LiveBerater“ vor. Über die Internetseite von DocMorris können sich die Kunden dann mit einem Apotheker der Versandapotheke über einen Live-Video-Chat verbinden und von ihm beraten lassen. ...mehr

Dirk Backofen: Der "LiveBerater" ein Produkt für viele Online-Branchen. (Foto: Telekom)

Telekom/DocMorris

Apotheke vom Sofa: „LiveBerater“ startet Mitte 2014

Als erstes Unternehmen wird die niederländische Versandapotheke DocMorris den neuen „LiveBerater“ der Deutschen Telekom AG in der Praxis einsetzen. Damit soll die Apotheke vom Sofa zur Jahresmitte an den Start gehen. Im DAZ.online-Interview erklärt Dirk Backofen, verantwortlicher Telekom-Manager für den „LiveBerater“, die Ziele des führenden deutschen Kommunikations-Konzerns mit der neuen Internet-Anwendung. Ein Einstieg in den Apothekenmarkt gehört nicht dazu. ...mehr

Immer mehr Bundesbürger nutzen den staatlichen Zuschuss und sichern sich auch privat für den Pflegefall ab. (Foto: Fotolia)

Pflegeversicherung

Schon 400.000 Bürger setzen auf „Pflege-Bahr“

Die staatlich geförderte Zusatzversicherung für den Pflegefall findet regen Zuspruch. Auch wenn der sogenannte „Pflege-Bahr“ viel Kritik einstecken musste: Ende Januar 2014 hatten bereits mehr als 400.000 Bürger eine solche Pflegezusatzversicherung abgeschlossen, meldet der PKV-Verband. ...mehr

10.03.2014 Wirtschaft

In Nordrhein erhalten Azubis in Apotheken seit März mehr Gehalt. (Foto: ABDA)

ADEXA und TGL Nordhrein

Neuer Gehaltstarifvertrag für Nordrhein

Die Apothekengewerkschaft ADEXA und die Tarifgemeinschaft der Apothekenleiter (TGL) Nordrhein haben für den Kammerbezirk Nordrhein einen neuen Gehaltstarifvertrag abgeschlossen. Er gilt mit Wirkung zum 1. März 2014 und läuft über 22 Monate bis Ende 2015. Zentrales Kriterium bei den Verhandlungen war laut ADEXA, die Apothekenberufe für den Nachwuchs attraktiv zu halten. ...mehr

Nicht jedes Rezept kann beliefert werden - immer wieder gibt es Engpässe bei Herstellern. (Foto: Sket)

HAV ordnet Lieferengpässe

Im Schnitt 41 Defekte pro Apotheke

Der stellvertretende Vorsitzende des Hessischen Apothekerverbands (HAV), Hans Rudolf Diefenbach, hatte Anfang Februar seine Kolleginnen und Kollegen aufgefordert, ihm von Lieferengpässen aus ihren Apotheken zu berichten. Den ganzen Februar über sammelte er Defektlisten. Von den 430 Apotheken, die ihm zuarbeiteten, sind 341 in Hessen ansässig, 89 in anderen Bundesländern. Ein erstes Ergebnis: Die teilnehmenden Apotheken hatten im Schnitt 41 Defekte. ...mehr

Spekulationen um Alliance Healthcare: Tritt Vorstandchef Dr. Ralf Lieb Ende März ab? (Logo: Alliance Healthcare)

Alliance Healthcare

Lieb soll Chefsessel Ende März räumen

Turbulenzen beim Pharmagroßhändler Alliance Healthcare: Der Vorstandsvorsitzende Dr. Ralf Lieb wird den Chefsessel des traditionsreichen Großhändlers (früher Anzag) nach relativ kurzer Amtszeit Ende März wieder räumen. Offiziell wollte das Frankfurter Unternehmen die Personalie nicht bestätigen. In Branchenkreisen halten sich aber seit längerem entsprechende Spekulationen, die jetzt als gesichert gelten. Wer den vakanten Vorstandsposten übernehmen soll, ist nicht bekannt. ...mehr

07.03.2014 Wirtschaft

Professor Michael Popp freut sich über florierende Phytogeschäfte. (Foto: Bionorica)

Bionorica

Umsatzplus nach Plan

Der Phytohersteller Bionorica meldet für 2013 erneut einen Erlösrekord. Eigenen Angaben zufolge erzielte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Netto-Umsatz von 232,9 Mio. Euro. Dies sei ein Zuwachs um 15,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei laufe das Geschäft mit den Selbstmedikationspräparaten nicht nur im Heimatland gut – auch in anderen Märkten habe Bionorica zulegen können. ...mehr

Ein weiterer Erstattungsbetrag ist vereinbart. (Foto: Bilderbox)

Gliptine

Weiterer Erstattungsbetrag für Bestandsmarktpräparate

Der GKV-Spitzenverband und die pharmazeutischen Unternehmer MSD Sharp & Dohme GmbH sowie die Berlin-Chemie AG haben sich auf einen Erstattungsbetrag für die Arzneimittel Januvia® und Xelevia® (Sitagliptin) sowie für die Arzneimittel Janumet® und Velmetia® (Wirkstoffkombination: Sitagliptin/Metformin) geeinigt. Er gilt ab dem 1. April. ...mehr

Bayer schließt Algeta-Übernahme ab. (Logo: Bayer bzw. Algeta)

Pharmabranche

Bayer schließt Algeta-Übernahme ab

Bayer hat die milliardenschwere Übernahme des norwegischen Krebsmittel-Spezialisten Algeta abgeschlossen. Der Kaufpreis für die angebotenen Aktien sei überwiesen und die Papiere seien auf den Leverkusener Konzern übertragen worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Bayer hält damit 98,2 Prozent der Algeta-Aktien. ...mehr

06.03.2014 Wirtschaft

Die Barmer GEK schreibt wieder aus. (Logo: Barmer GEK)

Rabattverträge

Barmer GEK geht in die 6. Runde

Die Barmer GEK sucht neue Rabattpartner für die Versorgung mit Generika. Es handelt sich für die Kasse, die erst spät mit Ausschreibungen startete, um die sechste Rabattvertrags-Tranche. Diese fasst die bisherigen Ausschreibungen drei und vier zusammen, die beide am 31. Oktober 2014 auslaufen werden. ...mehr

Zwei neue Investoren für Ordermed. (Logo: Ordermed)

Social Venture Fund und KfW

Neue Investoren für Ordermed

Ordermed hat zwei weitere Investoren: Die Vermögensverwaltung Social Venture Fund und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beteiligen sich seit Mitte Februar gemeinsam an dem Online-Rezeptdienst. Wie Ordermed heute mitteilte, wurde über die Modalitäten des siebenstelligen Investments Stillschweigen vereinbart. ...mehr

Das Bestellprozedere für Fycompa wurde überarbeitet. (Logo: Eisai)

Datenschutzrechtliche Bedenken

Eisai bessert Fycompa®-Programm nach

Die Datenschützer in Schleswig-Holstein hatten ihre Zweifel an dem Programm, mit dem die Firma Eisai Patienten in Deutschland ihr Antiepileptikum Fycompa® kostenfrei zur Verfügung stellt: Dürfen Patientendaten in Form von Initialen und Geburtsdatum an Dritte – also an Eisai und Clinigen – ohne ausdrückliche Einwilligung des Patienten weitergegeben werden? Beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz hält man die schriftliche Einwilligung für die bessere. Eisai hat bereits reagiert und verschickt nunmehr neue Bestellformulare. ...mehr

Merck hat seinen Gewinn im Jahr 2013 verdoppelt. (Logo: Merck)

Geschäftsjahr 2013

Merck verdoppelt Gewinn

Niedrigere Kosten für den Konzernumbau und die Nachfrage aus den Schwellenländern haben den Gewinn des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck kräftig in die Höhe getrieben. Mit einem Gewinn von 1,2 Milliarden Euro im Jahr 2013 habe sich der Überschuss mehr als verdoppelt, teilte Merck mit. ...mehr

GSK hat seine Herstellungsprobleme geklärt. (Logo: GSK)

Varizellen-Impfstoff

GSK vermeldet Engpass-Ende

Die Varizellen-Impfstoffe Varilrix® und Priorix-Tetra® von GlaxoSmithKline (GSK) werden in Kürze wieder erhältlich sein. Wie das Unternehmen mitteilte, sind die Untersuchungen zum Herstellungsproblem abgeschlossen. Die Ursache des Problems sei identifiziert und „korrektive Maßnahmen“ eingeführt worden, um ein erneutes Auftreten auszuschließen. ...mehr

05.03.2014 Wirtschaft

Die Apothekenleiter schätzen ihre Geschäftslage überwiegend neutral ein. (Logo: APOkix)

Konjunkturindex APOkix

Apotheker erwarten stabile Geschäftslage

Der allmonatlich vom Kölner Institut für Handelsforschung ermittelte Konjunkturindex zur aktuellen Geschäftslage der Apotheken erreichte im Februar 2014 einen Wert von 110,7 Punkten. Damit setzt sich der Abwärtstrend seit Jahresbeginn fort. Allerdings ist der Wert nach wie vor klar im oberen Bereich und die Stimmung im Vergleich zum Februar 2013 deutlich besser. ...mehr

04.03.2014 Wirtschaft

Die APOkix-Frage des Monats Februar betraf die rezeptfreie Abgabe der "Pille danach" (Logo: APOkix)

APOkix-Umfrage

„Pille danach“ spaltet die Apothekerschaft

Die mögliche Entlassung der „Pille danach“ aus der Rezeptpflicht wird derzeit kontrovers diskutiert. Das Unions-geführte Bundesgesundheitsministerium möchte am Ist-Zustand nichts ändern, ebenso wenig die allermeisten Ärzte, die ihre Therapiehoheit behalten wollen. Unter den Apothekern ist das Stimmungsbild uneinheitlich. Das zeigen auch die Ergebnisse der aktuellen APOkix-Umfrage des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH). ...mehr

zurück   …9101112131415161718  …  nächste