Sie sind hier: Tagesnews-Wirtschaft > News

Wirtschaft

Die Deutsche BKK will neue Rabattverträge abschließen. (Foto: Deutsche BKK)

Die Deutsche BKK will neue Rabattverträge abschließen. (Foto: Deutsche BKK)

Rabattverträge

Deutsche BKK schreibt wieder aus

Wolfsburg - Die Deutsche BKK sucht weitere Rabattvertragspartner. Nach verschiedenen gemeinsamen Ausschreibungen mit anderen Krankenkassen hat die Betriebskrankenkasse nun wieder 30 Fachlose im Alleingang ausgeschrieben.

Einige Wirkstoffe sind in zwei Fachlosen ausgeschrieben. Für zwölf dieser Fachlose – darunter etwa Anastrozol, Ibuprofen und Montelukast – möchte die Deutsche BKK Verträge mit bis zu drei Unternehmen schließen. Für 18 Fachlose sind dagegen exklusive Rabattverträge vorgesehen, beispielsweise für Metoprololsuccinat, Nifedipin und Zolmitriptan.

Die neuen Rabattverträge, die für die rund 800.000 Versicherten der Deutschen BKK gelten werden, sollen am 1. August 2013 starten und über zwei Jahre laufen. Schlusstermin für den Eingang der Angebote ist der 22. April um 12 Uhr.

Kirsten Sucker-Sket / 06.03.2013, 11:03 Uhr

Kommentare:

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben:

Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz

 

 

Sie können die News auch als RSS-Feed abonnieren:

RSS-Feed Tagesnews Alle

RSS-Feed Tagesnews Wirtschaft

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum RSS-Feed der DAZ.online.