26.06.2015 Wirtschaft

Mögen Pharmaunternehmen hierzulande zuweilen klagen: Global gesehen blüht die Branche weiterhin. (Foto: pogonici/Fotolia)

Pharmaindustrie

Große Hoffnungen für die Zukunft

Die weltweiten Umsätze mit Rx-Arzneimitteln sollen bis zum Jahr 2020 fast eine Billion Dollar erreichen, bei einer robusten jährlichen Wachstumsrate von 4,8 Prozent zwischen 2014 und 2020. Im Jahr 2014 wurde der Umsatzanstieg mit Schlüssel-Rx-Arzneimitteln in Höhe von 4,9 Prozent im Wesentlichen von der rasanten Zunahme in den USA (+8,9%) getrieben. Europa kehrte hingegen zu einem Wachstum von 2,4 Prozent zurück und Japan musste einen Einbruch um 2,6 Prozent hinnehmen. ...mehr

Genau hinsehen: Enthält das Rezept alle nötigen Angaben? (Foto: corbisrfsomos/Fotolia bzw. Sket)

Arzneimittelverschreibungsverordnung

ABDA: Telefonnummer ist Unterstützungsleistung

Ab nächstem Mittwoch müssen Rezepte zusätzliche Informationen zur verordnenden ärztlichen Person enthalten: Nämlich den Vornamen und die Telefonnummer. Die niedergelassenen Ärzte wurden über die Änderungen von der KBV informiert, die Klinikärzte von der DKG. Dennoch sollten Apotheken ebenfalls auf die Neuerungen achten – und sich bei weiteren Fragen an ihre Landesapothekerverbände wenden, empfiehlt die ABDA. ...mehr

26.06.2015 Politik

Mehr Kontrolle für elektronische Kassensysteme: Bis Herbst soll eine Gesamtlösung erarbeitet werden. (Foto: Sket)

Elektronische Kassensysteme

Apothekenkontrollen: Kompromiss in Sicht

Bei der von den Ländern forcierten Einführung eines Kontrollsystem gegen Steuermanipulationen mit elektronischen Kassensystemen ist jetzt ein Kompromiss mit Bundesfinanzminister Schäuble in Sicht. Bei der Finanzministerministerkonferenz wurde vereinbart, das Thema mit Hochdruck weiter zu verfolgen und eine Gesamtlösung bis zum Herbst 2015 zu erarbeiten. Bundesfinanzminister Schäuble hat offenbar seinen bisherigen Widerstand gegen eine zunächst nationale Kontrolllösung gelockert. ...mehr

26.06.2015 Wirtschaft

Im Pharmagroßhandel sind Streiks jetzt kein Thema mehr. (Foto: Phoenix)

Einigung im Tarifstreit

Mehr Geld für Großhandelsbeschäftigte

Die Warnstreiks, die zuletzt auch im pharmazeutischen Großhandel geführt wurden, sind ausgestanden. Die Gewerkschaft Verdi und die Arbeitgeber haben sich in weiten Teilen des Landes auf neue Tarifverträge im Groß- und Einzelhandel geeinigt. Einig wurde man sich gestern in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Rheinhessen. Bereits am Dienstag kamen die Tarifparteien in Baden-Württemberg überein. ...mehr

Die DAK zahlt 2.500 Apotheken unrechtmäßig einbehaltene Retax-Beträge zurück. (Foto: Sket)

Wegen technischer Probleme

DAK-Retax-Erstattung für 2.500 Apotheken

Die DAK-Gesundheit zahlt bundesweit 2.500 Apotheken unrechtmäßig einbehaltene Retax-Beträge aus. Wegen technischer Probleme waren die Absetzungsschreiben, die Voraussetzung für eine Retaxierung sind, nicht fristgerecht an die betroffenen Apotheken versandt worden. „Wir haben einen Fehler gemacht“, erklärt Bernd Ziesemer von der DAK-Gesundheit. „Daher geht das Geld jetzt anstandslos an die Apotheken zurück.“ Angaben zur Höhe der Retaxierungen machte er nicht. ...mehr

Das ARZ Haan konnte 2014 seinen Umsatz mit Rezeptabrechnungen steigern. (Foto: ARZ Haan)

ARZ Haan

Umsatzsteigerung mit Rezeptabrechnung

Das Apotheken-Rechenzentrum ARZ Haan konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz verbessern: 43,1 Millionen Euro konnten mit der Rezeptabrechnung für Apotheken und sonstige Leistungserbringer erzielt werden – ein Plus von drei Millionen gegenüber dem Vorjahr. Der Ausstieg des Apothekerverbands Westfalen-Lippe aus dem ARZ Haan ist derweil immer noch nicht vollzogen. Ein Gerichtstermin wurde verschoben. ...mehr

26.06.2015 Spektrum

Ab heute können Internetversender von Arzneimitteln durch ein neues EU-Logo ihre Legalität nachweisen. (Bild: BMG)

Sichererer Arzneiversand

Neues EU-Logo: Erst prüfen, dann kaufen

Ab sofort profitieren Verbraucher von EU-weiten Regelungen für mehr Sicherheit beim Arzneikauf im Internet: Ein gemeinsames europäisches Logo kennzeichnet legale Versender. Über den Klick auf das Logo kann jeder leicht prüfen, ob ein Anbieter behördlich erfasst und grundsätzlich zum Versandhandel mit Humanarzneimitteln berechtigt ist. Wegen der Übergangsfrist von vier Monaten ist die Verwendung des Logos ab heute möglich, ab dem 26. Oktober dann Pflicht. ...mehr

26.06.2015 Politik

Gastgeber beim Treffpunkt Apothekerhaus (v.l.): Dr. Jörn Graue und Kai-Peter Siemsen. (Foto: tmb/DAZ)

Treffpunkt Apothekerhaus Hamburg

Graue blickt kritisch auf ABDA-Umzüge zurück

Beim gestrigen politischen Sommerabend der Hamburger Apotheker warf Dr. Jörn Graue, Vorsitzender des Hamburger Apothekervereins, einen kritischen Blick auf den geplanten Hausbau der ABDA. Als Kontrast dazu verwies er auf das Hamburger Apothekerhaus: „Hier im Hause herrscht Solidität und Bodenständigkeit seit 80 Jahren in der Rabenstraße treu dem aristotelischen Prinzip Einheit des Ortes, der Handlung und der Zeit“, so Graue. ...mehr

26.06.2015 Spektrum

Der Oberste Gerichtshof in den USA hat Obamacare bestätigt. (Foto: zimmytws/Fotolia)

Gesundheitsreform bestätigt

Oberstes US-Gericht sichert „Obamacare“

Der Oberste Gerichtshof in den USA hat Präsident Barack Obama und Millionen Krankenversicherten einen durchschlagenden Erfolg beschert. Der Supreme Court hielt am Donnerstag die vor fünf Jahren verabschiedete Gesundheitsreform unverändert aufrecht. Damit hat Obamas wichtigstes Gesetz seiner Präsidentschaft auch einen zweiten großen rechtlichen Angriff überstanden. ...mehr

26.06.2015 Wirtschaft

Die Einkommen steigen bis 2020 an, doch das gilt nicht für alle. (Bild: Bastos/Fotolia)

Bertelsmann-Studie

Löhne steigen, aber…

Die Einkommen in Deutschland werden laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit Prognos AG in den kommenden fünf Jahren deutlich ansteigen: Danach treiben steigende Löhne das durchschnittliche verfügbare Jahreseinkommen für einen Beschäftigten im Jahr 2020 gegenüber 2012 inflationsbereinigt um 2.200 Euro nach oben – doch es kommt auf den Beruf an. Eine Prognose zur Entwicklung bei angestellten Apothekern gibt die Studie nicht direkt. ...mehr

26.06.2015 Spektrum

In Muttermilch wurden Glyphosat-Rückstände festgestellt. (Bild: Zerbor/Fotolia)

Genauere Untersuchung gefordert

Glyphosat in Muttermilch-Proben

Angesichts von Rückständen des Unkrautvernichters Glyphosat in Muttermilch-Proben warnen die Grünen vor möglichen Gesundheitsrisiken. Sie haben die Muttermilch von 16 stillenden Frauen aus verschiedenen Bundesländern auf Belastungen testen lassen. Dabei wurden Glyphosat-Mengen zwischen 0,210 und 0,432 Nanogramm pro Milliliter Milch gemessen – für Trinkwasser sind den Angaben zufolge 0,1 Nanogramm zulässig. Die Grünen fordern jetzt Konsequenzen. ...mehr

26.06.2015 Wirtschaft

Biotechnologisch hergestellte Arzneimittel haben noch viel Potenzial. (Foto: hywards/Fotolia)

Studie im Auftrag des vfa bio

Biopharmazeutika im Aufwind

Biopharmazeutika werden nach dem aktuellen Report der Boston Consulting Group (BCG) im Auftrag des vfa bio zur Medizinischen Biotechnologie in Deutschland zunehmend an Bedeutung gewinnen. Um 2025 herum könnten sie 30 bis 40 Prozent der neu zugelassenen Medikamente stellen, so die Prognose. ...mehr

Bekannt für ihren Melissengeist: Bei Klosterfrau wechselt die Führungsmannschaft. (Bild: klosterfrau.de)

OTC-Industrie

Generationswechsel bei Klosterfrau

Klosterfrau baut seine Führungsmannschaft um. Deutschland-Chef Friedrich Neukirch scheidet zum Jahresende aus, auch die Führungsholding des OTC-Unternehmens, die Klosterfrau Zürich AG, bekommt einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung: Dr. Martin Zügel folgt Petra Tritschler nach. ...mehr

Anzeige

Lacteol® – Lactobazillen mit starker Adhäsion an der Darm-Mukosa

Das optimale Antidiarrhoikum soll Durchfall-Erreger hemmen und die Enterozyten vor dem Angriff durch Toxine schützen, fordert PD. Dr. Harald Matthes (Berlin). Das leisten nicht alle Antidiarrhoika in gleichem Maße. In einer Zellkultur-Untersuchung verglichen Pariser Forscher die Adhäsionsfähigkeit des Lactobazillus delbrueckii und fermentum (in Lacteol®) mit 24 anderen Lactobazillus-Stämmen. Ergebnis: Die Adhäsionsfähigkeit von delbrueckii und fermentum war deutlich stärker ausgeprägt als die Adhäsion anderer Stämme.[1] ...mehr

25.06.2015 Politik

Österreichs Apotheken dürfen ab heute OTC versenden. (Foto: Bilderbox)

Österreich

Startschuss für legalen OTC-Versand

Ab heute dürfen österreichische Apotheken Arzneimittel versenden – allerdings nur rezeptfreie. Lange hat das Land sich der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs widersetzt, derzufolge zwar das Rx-Versandverbot eine grundsätzlich zulässige nationale Regelung ist, nicht aber das Verbot, rezeptfreie Arzneimittel zu versenden. Während Versandapotheken jubeln, warnen das Ministerium und Apotheker vor gefälschten Arzneimitteln aus dem Internet. ...mehr

25.06.2015 Wirtschaft

Prof. Christian Franken ist von DocMorris' Innovationskraft überzeugt. (Foto: DocMorris bzw. okolaa/Fotolia)

DocMorris

Nach LiveBerater jetzt Pharmacy App

Zu ihrem 15. Geburtstag hat die Versandapotheke DocMorris im niederländischen Heerlen nicht nur das neue Logistikzentrum in Betrieb genommen, sondern den nächsten Schritt in die E-Health-Welt vollzogen. Nach dem LiveBerater folgt jetzt als nächste Innovation die Mobile Pharmacy App. „Digitalisierung liegt DocMorris im Blut. Mit unserer Digitalstrategie wollen wir unsere Marktführerschaft im digitalen Gesundheitsmarkt weiter ausbauen“, erklärte DocMorris-Chef-Apotheker Christian Franken anlässlich der Eröffnungsfeier in Heerlen. ...mehr

25.06.2015 Politik

Die Telemedizin soll Bestandteil der regulären Versorgung werden. (Bild: kebox/Fotolia)

88. Gesundheitsministerkonferenz

Telemedizin soll Teil der Regelversorgung werden

Die Gesundheitsminister und -senatoren der Länder wollen mit einem verstärkten Einsatz von Telemedizin Patienten und Ärzte entlasten und zugleich die Versorgung verbessern. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe soll klären, wie die Telemedizin zum Bestandteil der Regelversorgung gemacht und finanziert werden kann. Das beschlossen die Ressortchefs bei ihrer Jahrestagung in Bad Dürkheim. ...mehr

25.06.2015 Wirtschaft

Der VdeH prophezeit: Nikotinersatzprodukte werden immer unwichtiger. (Foto: tibanna79/Fotolia)

VdeH-Prognose

E-Zigaretten ersetzen Nikotinersatzprodukte

Im Jahr 2014 waren die weltweit erzielten Umsätze mit E-Zigaretten erstmals höher als die Umsätze mit Nikotinersatzprodukten. Dies berichtet der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) unter Verweis auf eine Untersuchung der Marktforschungsgruppe Euromonitor hin. Der Verbandsvorsitzende Dac Sprengel prophezeit daher, dass die Bedeutung von Nikotinersatzprodukten künftig immer weiter abnehmen wird. ...mehr

25.06.2015 Politik

Arzt und Apotheker sollten gemeinsam für den bestmöglichen Medikationsplan sorgen. (Foto: Photographee/Fotolia)

Apothekerkammer Berlin

Resolution zum Medikationsplan

Die Delegiertenversammlung der Apothekerkammer Berlin hat sich in einer Resolution dafür ausgesprochen, Apotheker stärker in den geplanten Medikationsplan einzubeziehen. Der Patient müsse sowohl gegenüber dem Arzt als auch gegenüber dem Apotheker einen Anspruch auf Erstellung eines Medikationsplans haben. ...mehr

Dr. Hans-Peter Hubman will seine Forderungen weiter in die Politik hineintragen. (Foto: ABDA)

BAV-Mitgliederversammlung

Honorierung bleibt Top-Thema

Die Apothekenvergütung ist unzureichend und der Anpassungsmechanismus des Bundeswirtschaftsministeriums für den Festzuschlag leistungsfeindlich. Dies kritisierte der 1. Vorsitzende des Bayerischen Apothekerverbandes, Dr. Hans-Peter Hubmann, bei der gestrigen Mitgliederversammlung in Nürnberg. Politisches Ziel des DAV und der Landesverbände sei daher, die Honorierung von Dienstleistungen auszubauen und so die Abhängigkeit von Preis und Menge abgegebener Packungen nach und nach zu senken. ...mehr

zurück 12345678910  …  nächste