Sie sind hier: 

23.09.2014 Spektrum

WHO-Studie: Bis Anfang November über 20.000 Ebola-Infizierte erwartet. (Foto: Andrej Kaprinay/Fotolia)

WHO-Studie

Über 20.000 Ebola-Infizierte bis November

Die Zahl der Ebola-Infizierten wird bis Anfang November laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf mehr als 20.000 steigen. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die im „New England Journal of Medicine“ veröffentlicht wurde. Die WHO hat in Westafrika bis 18. September 5762 Ebola-Patienten registriert, 2793 davon waren gestorben. Die Dunkelziffer dürfte wesentlich höher sein. ...mehr

Anzeige

TOP 3: OTC-Neueinführung des Jahres 2013

Ausgezeichnet: Lioran® die Passionsblume

Bei einer Befragung der Sempora Consulting/inspirato haben 159 Apotheken Lioran® die Passionsblume zur drittbesten OTC-Neueinführung 2013 ausgewählt. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Zustimmung. Lioran® die Passionsblume wirkt entspannend, ausgleichend und angstlösend. Macht dabei weder müde noch abhängig und hilft bei Beschwerden ausgelöst durch nervöse Unruhe. Die Passionsblume wurde 2011 Arzneipflanze des Jahres. ...mehr

22.09.2014 Spektrum

Im Tatort Münster stießen Thiel und Boerne auf Arzneimittelmanipulationen. (Logo: ARD)

Lukrative Geschäfte

Arzneimittelmanipulationen im Tatort Münster

Der gestrige „Tatort Münster“ hatte es in sich: In der Krimiserie mit viel Klamauk ermittelten Kommissar Frank Thiel und Gerichtsmediziner Prof. Dr. Karl-Friedrich Boerne im Umfeld eines Krankenhauses. Neben der Profitgier im Gesundheitswesen und einem Betäubungsmittel-abhängigen Krankenhausapotheker ging es um ein hochaktuelles Thema: Arzneimittelfälschungen bzw. -manipulationen. ...mehr

22.09.2014 Wirtschaft

Merck plant die größte Milliarden-Übernahme in seiner Geschichte: Das Unternehmen will den US-Spezialisten Sigma-Aldrich kaufen. (Foto: Bilderbox)

Pharmabranche

Merck will Sigma-Aldrich übernehmen

Mega-Übernahme im Zuliefersektor der Pharmabranche: Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck plant die größte Milliarden-Übernahme in seiner Geschichte und will den US-Spezialisten Sigma-Aldrich kaufen. Der Preis liege bei 17,0 Milliarden US-Dollar (13,1 Mrd. Euro), teilte Merck mit. Eine Übernahmevereinbarung hätten die beiden Unternehmen getroffen. ...mehr

Ab dem 23. September ist der neue 10-Euro-Schein im Umlauf. (Foto: neue-euro-banknoten.eu)

Europa-Serie

Neuer 10-Euro-Schein kommt

Die Europa-Serie der Euro-Banknoten wird fortgesetzt: Nach dem 5-Euro-Schein wird ab morgen nach und nach der neue 10-Euro-Schein in Umlauf gebracht. Auch er verfügt über eine Reihe verbesserter Sicherheitsmerkmale und ein aktualisiertes Design. Laut Europäischer Zentralbank (EZB) ist die Banknote fälschungssicherer und lässt sich leicht auf Echtheit prüfen. ...mehr

22.09.2014 Apothekertag 2014

Bei der AK Nordrhein ist man verärgert über die ABDA. (Foto: A. Schelbert)

DAT-Nachwehen

AK Nordrhein sauer auf ABDA-Führung

Die mitgliederstarke Apothekerkammer (AK) Nordrhein ist sauer auf die ABDA und über den Verlauf des Deutschen Apothekertages (DAT) in München: Von den sieben selbst gestellten Anträgen der Kammer wurde nur einer angenommen. Alle anderen wurden nach Lesart der AK Nordrhein „abgebügelt“. Frustriert zog die Kammer den Antrag auf Wahl des ABDA-Präsidenten durch die Delegierten zurück. Die Verärgerung von Kammerpräsident Lutz Engelen über diesen Umgang war augenfällig. ...mehr

22.09.2014 Spektrum

1. Stex: In Physik haben sich die Pharmaziestudenten verbessert. (Foto: babimu/Fotolia)

1. Pharmazeutisches Staatsexamen

Verbesserung in Physik

Im ersten pharmazeutischen Staatsexamen haben die Studierenden ihr Können unter Beweis gestellt. Das Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen hat die Ergebnisse aus dem Herbst 2014 veröffentlicht. Verglichen mit dem letzten Staatsexamen zeigt sich, dass dieses Mal im Schnitt prozentual mehr Studierende im Fach Physik bestanden haben. ...mehr

22.09.2014 Apothekertag 2014

25.200 Messebesucher verzeichnete die Expopharm 2014 in München. (Foto: A. Schelbert)

Expopharm 2014

25.200: Besucheranstieg um sechs Prozent

Nach verhaltenem Start konnte sich die diesjährige expopharm im Rahmen des Deutschen Apothekertages in München über einen Besucheranstieg freuen. „Mit rund 500 Ausstellern, davon ein Fünftel aus dem Ausland, und 25.200 Fachbesuchern unterstrich die größte und wichtigste pharmazeutische Fachmesse Europas erneut ihre Rolle als führende Leistungsschau des Apothekenmarktes“, so die Messeleitung. Vor zwei Jahren besuchten 23.600 Interessierte die expopharm in München. ...mehr

22.09.2014 Spektrum

Der Pharmaumsatz nimmt Rekordwerte an. (Foto: fotomek/Fotolia/DAZ-Montage)

Trends in der Pharmaforschung

Früh die Spreu vom Weizen trennen

Der weltweite Pharmaumsatz soll in diesem Jahr einen neuen Rekord erzielen und erstmals die 1-Billion-Dollar-Marke knacken (2013: 980 Mrd. Dollar). Dies prognostiziert das Intellectual Property and Science Business von Thomson Reuters in seinem „Pharmaceutical R & D Factbook“ 2014. Und es gibt noch weitere positive Trends, wie etwa eine Erhöhung der Zahl an neuen Wirkstoffen. ...mehr

21.09.2014 Spektrum

Rückblick auf die letzte Woche
(Foto: gavran333 - Fotolia.com)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Das war er, der Deutsche Apothekertag 2014. Mal kurz zusammengefasst: Das Perspektivpapier ist verabschiedet, Apothekerinnen und Apotheker wollen mehr Heilberuf. Sie wollen aber auch eine Überprüfung des Honorars, mehr Geld für Rezepturen und Doku. Die Importquote und Nullretaxationen bei Formfehlern sollen weg. Viel Lob von den Politikern, aber null Zusagen für Bares. Und, mein liebes Tagebuch: Es war eine schöne Rede des ABDA-Präsidenten. ...mehr

20.09.2014 Apothekertag 2014

"Von München aus in die Zukunft": Fritz Becker (DAV), Mathias Arnold (ABDA) und Andreas Kiefer (BAK) auf der Expopharm. (Foto: DAZ/Schelbert)

Medikationsmanagement

Becker: Jeder Baustein muss honoriert werden

Bei einer Podiumsdiskussion auf der Expopharm betonte der DAV-Vorsitzende Fritz Becker, dass es sich beim Medikationsmanagement um eine neue, zusätzliche Leistung der Apotheker handelt. Deswegen müsse es auch gesondert honoriert werden – sonst gebe es keine Möglichkeit, diese neue Dienstleistung flächendeckend einzuführen. ...mehr

20.09.2014 Pharmazie

DAZ.online Wochenschau

Von Evidenz in der Selbstmedikation und dem Ruf nach dem Staat

Auch in dieser Woche drehte sich viel um das liebe Geld: Ist Lucentis® nur teurer oder auch sicherer? Gibt es bald billigeres Sofosbuvir? Werden im Arzneiverordnungs-Report die Kosten richtig berechnet? Daneben ging es auf dem Apothekertag in München neben der Standespolitik auch um Pharmazeutisches. So will die Apothekerschaft sich selbst um evidenzbasierte Informationen zu OTC-Arzneimitteln bemühen. Aber um die Impfstoff- und Antibiotikaversorgung sicherzustellen, soll die Bundesregierung ran. Und die Forderung „Schwerter zu Pflugscharen“ scheint aktueller denn je. Mehr dazu lesen Sie in unserer Wochenschau. ...mehr

Anzeige

Expopharm 2014: Halle B5 / Stand J09 - Mit der awinta neue Welten entdecken

Auch in diesem Jahr ist die awinta auf der Expopharm und wartet für seine Besucher am zweistöckigen Messestand mit besonderen Innovationen und Weiterentwicklungen auf. Anlässlich des fünfjährigen Firmenjubiläums dürfen die Besucher zudem jeden Tag besondere Aktionen am Messestand erwarten. ...mehr

19.09.2014 Wirtschaft

Rowa kämpft auch auf der Expopharm gegen seine Konkurrenz. (Foto: A. Schelbert)

Expopharm

Kampf um Kommissionierautomaten

Mit harten Bandagen kämpft Rowa/CareFusion auf der Expopharm um seine führende Position auf dem Markt für Kommissionierautomaten: Einem Wettbewerber wurden per einstweiliger Verfügung die Vorführung und der Verkauf von Kommissionierautomaten untersagt. Ein zweiter Konkurrent wurde abgemahnt. ...mehr

19.09.2014 Apothekertag 2014

Für etwas mehr Transparenz bei der ABDA stimmte der Apothekertag. Weitergehende Anträge wurden zurückgezogen oder abgelehnt. (Foto: ptnphotof/Fotolia)

DAT-Anträge

(Ein bisschen) mehr Transparenz

Hoch her ging es beim Deutschen Apothekertag bei der Diskussion der Anträge zur „berufsständischen Organisation“. Nachdem der Antrag, den ABDA-Präsidenten direkt vom Apothekertag wählen zu lassen (Kammer Nordrhein), sowie die Anträge des Hessischen Apothekerverbands, eine effizientere Entscheidungsfindung und mehr Transparenz über den Stand von der ABDA geförderter Projekte einzuführen, zurückgezogen worden waren, kam es bei zwei weiteren Anträgen für mehr Transparenz zu einer emotionalen und kontroversen Debatte. ...mehr

19.09.2014 Spektrum

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag. (Screen: DAlzG)

Welt-Alzheimertag

Patienten und Angehörige nicht vergessen

„Demenz – jede/r kann etwas tun“ ist das diesjährige Motto des Welt-Alzheimertages am 21. September. Mit vielfältigen Aktionen soll weltweit auf die Situation der Erkrankten und deren Angehörigen aufmerksam gemacht werden. Der Deutschen Alzheimer Gesellschaft zufolge sind weltweit rund 44 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen. Bis 2050 werde die Zahl auf voraussichtlich 135 Millionen ansteigen. ...mehr

19.09.2014 Wirtschaft

Celesio erhält ein neues Führungsteam. (Foto: Celesio)

Neues Führungsteam

Veränderungen im Celesio-Vorstand

Bei Celesio stehen erneut personelle Veränderungen an: Stephan Borchert, Vorstand und Chief Marketing & Sales Officer der Celesio AG, scheidet zum Ablauf des 22. September 2014 aus dem Vorstand aus. Für ihn wurde Tilo Köster mit Wirkung zum 23. September 2014 in den Vorstand der Celesio AG berufen. Er wird für die Themen Recht, Compliance und External Affairs verantwortlich sein, teilte das Unternehmen mit. ...mehr

19.09.2014 Apothekertag 2014

Arzneimittel-Importe: Apotheker fordern ein Ende der Quote. (Foto: kohlpharma)

Antragsberatung auf dem DAT

Importquote abschaffen!

Mit nur drei Gegenstimmen hat der Deutsche Apothekertag gefordert, die Verpflichtung der Apotheker zur Abgabe importierter Arzneimittel ersatzlos abzuschaffen. Hintergrund der Forderung sind die aktuellen Fälle gestohlener und gefälschter Arzneimittel, die auf dem Wege des Parallelhandels nach Deutschland gekommen waren. ...mehr

Antragsberatung auf dem DAT

Gegen die „Rechtsvergessenheit“ ausländischer Versandapotheken

Seit mehreren Jahren prozessiert die Apothekerkammer Nordrhein immer wieder gegen die holländische Versandapotheke DocMorris. Und immer wieder stellen die Gerichte Rechtsverstöße fest, erlassen einstweilige Verfügungen und verhängen Ordnungsgelder – doch die Verstöße, beispielsweise gegen das Rx-Boni-Verbot, werden nicht oder nur sehr schleppend abgestellt. Nun hat der Apothekertag auf Antrag der Kammer Nordrhein den Gesetzgeber aufgefordert, hier aktiv zu werden. ...mehr

19.09.2014 Pharmazie

Ibuhexal® 4% Kindersaft wird zurückgerufen (Foto: moonrun.fotolia.com)

Dringende Arzneimittel-Meldung

Rückruf von Ibuhexal® 4% Kindersaft

Die Firma Hexal AG informiert über einen sofortigen Chargenrückruf von Ibuhexal® 4% Kindersaft, 100 ml Suspension zum Einnehmen. ...mehr

zurück   …891011121314151617  …  nächste