02.07.2014 Wirtschaft

Das Online-Vertragsportal zu Hilfsmitteln ist als erste Version online. (Foto: Gina Sanders bzw. Eisenhans/Fotolia)

Hilfsmittelversorgung

Online-Vertragsportal in den Startlöchern

Um den Hilfsmittelvertrags-Dschungel für Apotheker übersichtlicher zu machen, hat der DAV ein Portal – das Online-Vertragsportal – geschaffen. Damit soll den Apotheken sukzessive ein „individueller und schneller Überblick“ über ihre jeweiligen Hilfsmittelverträge an die Hand gegeben werden. Eine Mitgliedschaft im jeweiligen Landesapothekerverband ist notwendig, um das Portal nutzen zu können. ...mehr

Die wirtschaftliche Stimmung der Apotheker rutscht in den Keller. (Logo: IFH)

APOkix-Konjunkturindex

Konjunkturindizes auf Talfahrt

Die wirtschaftliche Stimmung bei den Apothekern trübt sich immer mehr ein. Ein Rekordanteil von 31 Prozent der vom Institut für Handelsforschung Köln befragten Apotheker beurteilt seine derzeitige wirtschaftliche Situation negativ – so viele waren es zuletzt im Februar 2013. Ein ähnliches Bild zeichnet der Blick in die Zukunft. ...mehr

02.07.2014 Spektrum

Die Trainingsapotheke in der Uni Halle wurde gestern offiziell eröffnet. (Fotos: DAZ/lue)

Trainingsapotheke in der Uni Halle

Beratung: Verständlich statt umständlich

Die Trainingsapotheke des Instituts für Pharmazie der Universität Halle wurde gestern feierlich eröffnet. Demnächst können Studierende anhand von Fallbeispielen praxisnah üben, wie man einen Kunden optimal berät. Damit wurde eine Umgebung geschaffen, um alltägliche Situationen zu simulieren, erklärte der Vizepräsident der Apothekerkammer Sachsen-Anhalt, Dr. Bernd Rattay. ...mehr

02.07.2014 Wirtschaft

Roche übernimmt Seragon. (Foto: Roche)

Übernahme

Roche verstärkt Brustkrebsforschung

Die Roche-Tochter Genentech übernimmt das US-Biotechnologieunternehmen Seragon Pharmaceuticals. Damit kommt der Konzern zu einem Forschungs- und Entwicklungsprogramm, das in einer frühen klinischen Phase einen möglicherweise neuen Ansatz in der Therapie einer Form von Brustkrebs untersucht. Mit dem Abschluss wird im dritten Quartal gerechnet. ...mehr

02.07.2014 Spektrum

Niederlande: Wachstum bei ADHS-Medikamenten flacht ab. (Foto: Doc Rabe Media/Fotolia)

ADHS-Medikamente in den Niederlanden

Wachstum flacht wieder ab

Die Verwendung von ADHS-Medikamenten in den Niederlanden ist im letzten Jahr langsamer angestiegen als zuvor. Niederländische Apotheker gaben im vergangenen Kalenderjahr insgesamt 1,4 Millionen Mal ein Medikament gegen ADHS ab (davon 1,3 Mio. Packungen mit Ritalin), das sind 75.000 mehr als in 2012. ...mehr

Anzeige

JETZT APOTHEKEN-EISTAG SICHERN!

Die coole Eis-Aktion von EurimPharm geht in die nächste Runde

Der Sommer ist da – und mit ihm auch wieder die coole Eisaktion von EurimPharm. Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr geht die beliebte POS-Aktion in die nächste Runde – mit einer noch höheren Anzahl an POS-Paketen! Sommer, Sonne, Eis – vielleicht auch bald in Ihrer Apotheke? ...mehr

01.07.2014 Spektrum

Heute tritt das vollumfängliche Geschenkeverbot für die Pharmabranche in Kraft. (Logo: FSA)

Geschenkeverbot für Pharmabranche

Es geht auch ohne Kugelschreiber

Heute tritt das Geschenkeverbot nach dem Fachkreise-Kodex der „Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie“ (FSA) in Kraft. Damit gehöre die Abgabe von geringwertigen Werbemitteln an Angehörige der Fachkreise der Vergangenheit an, meldet der Verein. Jeglicher Anschein von Beeinflussung müsse von vorneherein vermieden werden. ...mehr

01.07.2014 Pharmazie

Feste Arzneiform mit der Kinetik einer Brausetablette: die neue Aspirin-Tablette (Foto: Bayer)

Neue Formulierung

Klassische Aspirin-Tablette wird abgelöst

Es ist wohl das bekannteste Schmerzmittel der Welt. Die Rede ist von Bayers Klassiker Aspirin. In den über 100 Jahren seit der Markteinführung wurden zahlreiche neue Darreichungsformen entwickelt: Brausetabletten, Kautabletten sowie Granulate. Jetzt kommt eine neue überzogene Tablette auf den Markt, die die klassische Aspirin-Tablette ersetzen wird. ...mehr

01.07.2014 Politik

Die UPD ist erreichbar in 21 regionalen Beratungsstellen sowie über ein kostenfreies bundesweites Beratungstelefon. (Foto: MK-Photo/Fotolia)

Monitor Patientenberatung 2014

Allein gelassen, betrogen und ängstlich

Was bezahlen Kassen und was kann bei einer Antragsablehnung getan werden? Fragen zu den Leistungen von Kostenträgern im Gesundheitswesen beschäftigten die Unabhängige Patientenberatung (UPD) im vergangenen Jahr am häufigsten – Fragen zu Arzneimitteln eher seltener. Viele Patienten hätten das Gefühl, nicht zu bekommen, was ihnen zusteht, erklärt UPD-Geschäftsführer Dr. Sebastian Schmidt-Kaehler. „Sie fühlen sich allein gelassen, betrogen, und viele haben Angst.“ ...mehr

01.07.2014 Wirtschaft

In weiten Teilen der Republik gibt es ab Juli mehr Gehalt für das Apothekenpersonal. (Foto: Schelbert/DAZ).

Zweite Stufe im ADA-Gehaltstarifvertrag

Ab heute 1,5 Prozent mehr Gehalt

Heute ist die zweite Stufe des laufenden Gehaltstarifvertrages zwischen der Apothekengewerkschaft Adexa und dem Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) in Kraft getreten. Er ist – mit Ausnahme von Nordrhein und Sachsen – im gesamten Bundesgebiet gültig. ...mehr

01.07.2014 Pharmazie

Eli Lilly und Boehringer Ingelheim: Kooperation in der Diabetes-Forschung. (Logos: Eli Lilly, Boehringer Ingelheim)

Biosimilar

CHMP empfiehlt Zulassung von neuem Insulin glargin-Produkt

Der europäische Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) hat eine Empfehlung zur EU-weiten Zulassung des Insulin glargin-Produktes LY2963016 zur Behandlung von Typ-1- und Typ-2-Diabetes ausgesprochen. Das Insulin glargin-Produkt von Lilly und Boehringer Ingelheim ist das erste Insulin-Biosimilar, das eine CHMP-Empfehlung erhalten habe, teilten die Firmen mit. ...mehr

01.07.2014 Wirtschaft

Hat die Finanzkrise hinter sich gelassen: Apobank benötigt keinen Rettungsschirm mehr. (Foto: ApoBank)

Vertreterversammlung

ApoBank zahlt wieder vier Prozent Dividende

Die ApoBank zahlt auch für das Jahr 2013 vier Prozent Dividende auf die Geschäftsguthaben ihrer Mitglieder. Am letzten Freitag stimmte die Vertreterversammlung in Düsseldorf dem Vorschlag des Aufsichtsrats und des Vorstands zur Gewinnverwendung zu und bestätigte den Jahresabschluss 2013. Außerdem: Den Bankenrettungsschirm aus der Finanzkrise klappt die ApoBank wieder zu. ...mehr

01.07.2014 Politik

Keine Änderung beim Nacht- und Notdienst in Hamburg: Kammerversammlung lehnte Vorschlag ab. (Foto: ABDA)

Apothekerkammer Hamburg

Keine Änderung beim Nacht- und Notdienst

Die Mitgliederversammlung der Hamburger Apothekerkammer hat sich gestern Abend gegen eine Änderung der Nacht- und Notdienstordnung in der Hansestadt ausgesprochen. Damit bleibt es in Hamburg beim Wechsel zwischen Spätdienst bis 22 Uhr und vollem Nacht- und Notdienst. ...mehr

01.07.2014 Wirtschaft

AOK und HAV streiten sich um das Bestehen des Hilfsmittelvertrags in Hamburg. (Foto: ABDA)

Hilfsmittelversorgung

HAV: AOK bootet Apotheken aus

Die AOK Rheinland/Hamburg spricht den Hamburger Apotheken die Berechtigung zur Ausgabe von Hilfsmitteln ab. Nach Meinung der Kasse sind sie seit heute nicht mehr zur Abgabe berechtigt. „Dieser Versuch eines Rechtsbruches hat uns völlig überrascht, weil er den guten Traditionen unserer Jahrzehnte währenden Vertragspartnerschaft widerspricht“, erklärt der HAV-Vorsitzende Dr. Jörn Graue. ...mehr

Krankenhausapotheker fordern sichere Vertriebswege. (Logo: ADKA)

Arzneimitteldiebstähle und -fälschungen

ADKA: Nur noch direkte Vertriebswege zulassen

Der Bundesverband deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) fordert angesichts der jüngsten Meldungen über Arzneimittelfälschungen und -diebstähle, dringend die Vertriebsstrukturen für Arzneimittel zu überprüfen – in Deutschland und der ganzen Europäischen Union. ...mehr

01.07.2014 Politik

In Krankenhäusern ist noch einiges zu tun, um die Patientensicherheit zu erhöhen. (Foto: Bilderbox)

Patientensicherheit in der EU

Deutlich verbessert, aber lange nicht optimal

Die Patientensicherheit in Europa hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Die meisten Länder haben entsprechende Strategien und Sicherungssysteme installiert. Die Patienten sind aufgeklärter und eher bereit, sich zur Wehr zu setzen und Zwischenfälle zu melden. Bei der diesbezüglichen Kompetenz der Gesundheitsberufe werden allerdings noch deutliche Mängel ausgemacht. ...mehr

Anzeige

TOP 3: OTC-Neueinführung des Jahres 2013

Ausgezeichnet: Lioran® die Passionsblume

Bei einer Befragung der Sempora Consulting/inspirato haben 159 Apotheken Lioran® die Passionsblume zur drittbesten OTC-Neueinführung 2013 ausgewählt. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Zustimmung. Lioran® die Passionsblume wirkt entspannend, ausgleichend und angstlösend. Macht dabei weder müde noch abhängig und hilft bei Beschwerden ausgelöst durch nervöse Unruhe. Die Passionsblume wurde 2011 Arzneipflanze des Jahres. ...mehr

30.06.2014 Politik

Hamburgs Kammerpräsident Siemsen fordert Engagement für ABDA-Kampagne. (Foto: AK Hamburg)

Kammer Hamburg

Siemsen-Appell: ABDA-Imagekampagne unterstützen

Der Präsident der Apothekerkammer Hamburg, Kai-Peter Siemsen, hat die Apotheker der Hansestadt aufgefordert, sich intensiver als bisher an der ABDA-Imagekampagne zu beteiligen. „Hängen Sie die Plakate prominent an oder in Ihren Apotheken aus“, sagte er zum Auftakt der Kammerversammlung heute Abend. „Ich fordere alle Kolleginnen und Kollegen in Hamburg auf, die Imagekampagne zu unterstützen.“ ...mehr

Die Regierung prüft ein komplettes Tabakwerbeverbot. (Foto: chones/Fotolia)

Handlungsbedarf umstritten

Regierung will Tabakwerbeverbot prüfen

Die Regierung will ein komplettes Tabakwerbeverbot in Deutschland prüfen. Ein Sprecher des Ernährungsministeriums sagte, in der Vergangenheit habe keine Einigkeit in der Frage geherrscht. Nun sei der aktuelle Vorschlag zu prüfen. Möglicherweise komme ein Verbot mit der Umsetzung der EU-Tabakproduktrichtlinie, die unter anderem größere Warnhinweise mit Bildern auf Zigarettenpackungen vorsieht. ...mehr

Für Kammerpräsident Lutz Engelen startet in Nordrhein eine spannende Koalitionssuche. (Foto: ABDA)

Offizielles Wahlergebnis

Kammer Nordrhein: Spannende Koalitionssuche

Das offizielle Ergebnis der Wahlen zur neuen Kammerversammlung der Apothekerkammer Nordrhein verspricht in den kommenden Tagen und Wochen eine spannende Suche nach Koalitionen für die Neuwahl des Kammerpräsidenten. Nach dem heute vorgelegten endgültigen Ergebnis erreichte die „Aktive Liste Zukunft“ von Kammerpräsident Lutz Engelen 31 Sitze und verlor damit 7 Delegierte. ...mehr

zurück   …6789101112131415  …  nächste