Sie sind hier: 

06.08.2014 Wirtschaft

Celesio schließt die Übernahme des Spezialpharmahändlers Oncoprod in Brasilien ab. (Foto: Celesio)

Großhandel

Celesio schließt Oncoprod-Übernahme in Brasilien ab

Die Celesio AG hat die vollständige Übertragung der noch ausstehenden 40 Prozent der Anteile an der brasilianischen Oncoprod S.A., São Paulo bekanntgegeben. Seit September 2011 hält Celesio bereits eine Mehrheitsbeteiligung von 60 Prozent. Oncoprod ist ein führender Großhändler für Spezialpharmazeutika in Brasilien. Die Transaktion wurde am 5. August 2014 abgeschlossen. ...mehr

06.08.2014 Spektrum

Zwei US-amerikanische Helfer haben ein experimentelles Ebola-Mittel erhalten. (Foto: krishnacreations/Fotolia)

Ebola

Heilung in Sicht?

Zwei US-amerikanischen Helfern, die sich in Liberia mit dem Ebolavirus infiziert haben, soll es besser gehen. Grund hierfür könnte die Behandlung mit einem experimentellen Antikörperpräparat namens ZMapp sein. Das Präparat des Biotech-Startups „Mapp Biopharmaceutical Inc“ aus Kalifornien ist von der US-Arzneimittelbehörde FDA allerdings weder zur Behandlung von Ebola zugelassen, noch wurde es jemals am Menschen getestet. ...mehr

06.08.2014 Pharmazie

Patientenindividuelle Neuverblisterung - nur ein vermeintlicher Fortschritt? (Foto: 7x4)

Positionspapier Thüringer Apotheker und Ärzte

Medikationsmanagement braucht keine Neuverblisterung

Die patientenindividuelle Zweit- bzw. Neuverblisterung scheidet die Geister. In der novellierten Apothekenbetriebsordnung wurde die Tätigkeit vom Verordnungsgeber erstmals definiert und damit anerkannt. Doch in der Apothekerschaft wird das Für und Wider dieser Dienstleistung kontrovers diskutiert. In Thüringen haben nun Apothekerverband- und -kammer mit der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen und der Landesärztekammer ein gemeinsames Positionspapier zum Thema veröffentlicht. ...mehr

06.08.2014 Recht

Bei der Apothekennachfolge sind steuerliche Aspekte zu beachten. (Foto: guukaa/Fotolia)

Steuerprivilegierung auf dem Prüfstand

Noch schnell die Apotheke übertragen?

Die politische Diskussion, die steuerliche Verschonung des Betriebsvermögens für den Fall der lebzeitigen Apothekenübertragung bzw. den Erbfall ganz oder teilweise abzuschaffen, führt bei Apothekeninhabern zu Verunsicherung. In der Beratungspraxis sei in den vergangenen Monaten eine deutliche Zunahme der Apothekenübertragungen innerhalb der eigenen Familie zu verzeichnen, berichtet Steuerberater Martin Wolf. Er rät, eine Übertragung bis Ende September zu vollziehen, sollte diese in der nächsten Zeit sowieso angedacht sein. ...mehr

06.08.2014 Politik

Die Grünen haben viele Fragen zur Arzneimittel- versorgung. (Grafik: AllebaziB/Fotolia/Grüne)

Grüne wollen Antworten

Bleibt das Fremd- und Mehrbesitzverbot?

Wie steht die Bundesregierung eigentlich zum Sachverständigenrats-Gutachten – etwa dem Vorschlag, das Fremd- und Mehrbesitzverbot im Sinne einer effizienteren Arzneimitteldistribution aufzuheben? Und wie bewertet sie die Empfehlung, die Apothekenhonorierung zu reformieren? Das wollen die Grünen wissen und haben eine Kleine Anfrage im Bundestag eingebracht. ...mehr

06.08.2014 Wirtschaft

Die Kosten eines neuen Hepatitis-C-Medikaments lassen die Kassen schwitzen. (Foto: Bilderbox)

Sovaldi®

Kassen fürchten Milliardenkosten

Die Krankenkassen stehen nach Hochrechnungen der AOK Niedersachsen vor Milliardenkosten durch Sofosbuvir (Sovaldi® von Gilead) – eine neues Arzneimittel zur Behandlung einer chronischen Hepatitis-C-Virusinfektion. Sovaldi® habe seit der Markteinführung im Januar bereits Ausgaben von 123 Millionen Euro verursacht und werde die Kassen bis Jahresende mindestens eine Milliarde Euro kosten. ...mehr

Anzeige

Eine Helicobacter pylori Infektion aufdecken

Wiederkehrende Magen- und Darmschmerzen, die sich in der Form von Bauchschmerzen, Blähungen, Sodbrennen, einem Druckgefühl in der Magengegend oder im Oberbauch, Durchfall, Mundgeruch, Übelkeit sowie Erbrechen äußern können, sind unangenehm und schränken die Betroffenen im Alltag enorm ein. Eine mögliche Ursache von Magen-Darm-Erkrankungen kann eine Infektion mit Helicobacter pylori sein. ...mehr

05.08.2014 Politik

In Hamburg geht der Zwist um den Hilfsmittelliefervertrag in die nächste Runde. (Foto: ABDA)

Hamburg

Sondierungsgespräch im Hilfsmittel-Streit

Morgen wollen der Hamburger Apothekerverein und die AOK Rheinland/Hamburg für ein Sondierungsgespräch im Apothekerhaus zusammenkommen – Thema: Hilfsmittelversorgung. Apotheker und Kasse liegen noch immer im Clinch über das Fortbestehen des bisherigen Hilfsmittelliefervertrages. Nächste Woche trifft man sich deshalb vor Gericht. Derweil hat die Kasse mit dem Bundesverband Deutscher Apotheker (BVDA) einen neuen Vertragspartner gefunden. ...mehr

05.08.2014 Wirtschaft

Alliance Healthcare verzichtet auf eine missverständliche Werbeaktion. (Logo: Alliance Healthcare)

Großhandel

Alliance Healthcare verzichtet auf Aktion mit kreativer Prozentrechnung

Schon in der Schule bereitet die Prozentrechnung vielen Schülern Kopfzerbrechen. Jetzt nutzte Alliance Healthcare die Tücken prozentualer Ab- und Aufschläge für eine „Sonderaktion Juli 2014“ für „gängige OTC Produkte zu Sonderkonditionen“. Einige Apotheker rechneten nach und fühlten sich getäuscht. Auf DAZ.online-Anfrage hat sich Alliance Healthcare für die missverständliche Werbeaktion entschuldigt und Besserung gelobt. ...mehr

05.08.2014 Politik

DAV und GKV-Spitzenverband wollen 1,77 Euro Kassenabschlag festschreiben lassen. (Foto: DAZ.online)

Kassenabschlag

DAV und GKV wollen 1,77 Euro festschreiben

In einer gemeinsamen Initiative haben der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der GKV-Spitzenverband Bundesregierung und Parlament aufgefordert, den Kassenabschlag für verschreibungspflichtige Rx-Arzneimittel per Gesetz dauerhaft auf 1,77 Euro festzuschreiben. Für alle sonstigen Arzneimittel soll wie bisher ein Abschlag von fünf Prozent auf den Apothekenabgabepreis gelten. ...mehr

05.08.2014 Wirtschaft

Übernahmepoker geht weiter: AstraZeneca auf neues Pfizer-Gebot vorbereitet. (Logos: AstraZeneva bzw. Pfizer)

Nach abgewehrter Übernahme

AstraZeneca auf neues Pfizer-Gebot vorbereitet

AstraZeneca ist auf ein neues Gebot des US-Konkurrenten Pfizer vorbereitet. „Wir befinden uns in einer Periode, in der unterschiedliche Empfehlungen aus verschiedenen Richtungen auf uns zukommen“, sagte Aufsichtsratschef Leif Johansson. Er müsse das Management auf verschiedene Szenarien vorbereiten. ...mehr

05.08.2014 Spektrum

In Europa ist die Angst einer Ebola-Ausbreitung unbegründet, erklärt ein Hamburger Virologe. (Foto: krishnacreations/Fotolia)

Epidemie in Westafrika

Virologe: Angst vor Ebola in Europa unbegründet

Angst vor einer Ebola-Ausbreitung auf Europa ist laut einem Institut für Tropenmedizin in Hamburg unbegründet. „Es ist absolut unwahrscheinlich, dass es in Europa zu einer Epidemie kommt“, sagte der Leiter der Virusdiagnostik, Jonas Schmidt-Chanasit. Er räumte aber ein, mit den steigenden Infektionszahlen und immer mehr Helfern aus Europa steige das Risiko, dass ein Erkrankter einreise. ...mehr

05.08.2014 Politik

Der NRW-Arbeitsminister regt Regelungen gegen Stress. (Foto: fotodo/Fotolia)

Prävention

NRW-Arbeitsminister will Anti-Stress-Gesetz

Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) hat sich für die Verabschiedung einer „Anti-Stress-Verordnung“ ausgesprochen. Man könne die Erreichbarkeit „nicht wie die spanische Inquisition grundsätzlich verdammen“, sagte er der „Rheinischen Post“. Es brauche aber „ein Gesetz, wonach zu bestimmten Zeiten der Arbeitgeber seine Angestellten nicht mehr kontaktieren darf“. ...mehr

05.08.2014 Wirtschaft

Roche übernimmt dänisches biopharmazeutisches Unternehmen Santaris. (Logo: Roche)

Übernahme in Pharmabranche

Roche setzt auf RNA-Medikamente

Der Schweizer Pharmakonzern Roche übernimmt das dänische Unternehmen Santaris Pharma. Ziel der Übernahme sei es, die Erforschung und Entwicklung von gegen RNA-gerichteten Therapeutika voranzutreiben, wie Roche mitteilte. Santaris habe mit ihrer firmeneigenen Locked Nucleic Acid (LNA)-Plattform Pionierarbeit auf diesem Gebiet geleistet. RNA-gerichtete Arzneimittel könnten gegen schwer behandelbare Krankheiten in verschiedenen Therapiegebieten eingesetzt werden. ...mehr

Anzeige

Grippeimpfung 2014/2015

bioCSL: Zuverlässige Versorgung mit Grippeimpfstoff in der Saison 2014/2015

Hattersheim, den 04.08.2014: bioCSL sorgt auch in der Saison 2014/2015 für eine rechtzeitige Auslieferung seines Grippeimpfstoffes. Damit erweist sich das Unternehmen das sechste Jahr in Folge als zuverlässiger Partner für die Versorgung mit Influenzaimpfstoff. ...mehr

04.08.2014 Spektrum

Ebola: Die Gefahr in Westafrika ist nach wie vor nicht gebannt. (Grafik: A. Kaprinay/Fotolia)

Epidemie breitet sich aus

Ebola nun auch in Nigeria

Die Ebola-Epidemie in Westafrika hat jetzt auch Nigeria erreicht. Ein Arzt, der einen kürzlich in Lagos verstorbenen Fluggast aus Liberia behandelt hatte, sei mit dem Virus infiziert, teilte Gesundheitsminister Onyebuchi Chukwu am Montag mit. Zwei weitere Menschen, die in Kontakt mit dem Mann waren und auf Isolierstationen liegen, zeigen demnach ebenfalls Symptome. ...mehr

04.08.2014 Wirtschaft

Im letztes Jahr in Italien gestohlenen Arzneimittel befinden sich offenbar noch immer in der Lieferkette. (Logo: Orifarm)

Italienische Diebesware

Orifarm ruft Arzneimittelchargen zurück

Der in Leverkusen ansässige Arzneimittelimporteur Orifarm ruft erneut Arzneimittel zurück. Es handelt sich unter anderem um Chargen von Avonex, Clexane, Enbrel und Humira. Die Arzneimittel stammen offenbar aus den im letzten Jahr erfolgten Diebstählen aus italienischen Krankenhäusern. Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) hat nun eine Liste mit den betroffenen Arzneimittelchargen veröffentlicht. ...mehr

04.08.2014 Spektrum

Ende des Jahres ist die Allergenkennzeichnung loser Ware Pflicht. (Foto: Bilderbox)

Allergenkennzeichnung

Verbraucherschützer kritisieren Regierungsentwurf

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat einen Vorschlag zur Kennzeichnung von allergenen Stoffen oder Erzeugnissen in loser Ware vorgelegt. Der Entwurf zur Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung geht auf eine entsprechende EU-Verordnung zurück und regelt national die Allergenkennzeichnung etwa für Brötchen beim Bäcker oder Speisen in Restaurants. Doch Verbraucherschützer äußern Bedenken hinsichtlich der mündlichen Information, die unter bestimmten Bedingungen zulässig ist. ...mehr

Gesundheits-Apps: Beim Datenaustausch ist Vorsicht angebracht. (Foto: Bilderbox)

IKK classic-Umfrage

Jeder Fünfte nutzt Gesundheits-Apps

Jeder fünfte Bundesbürger nutzt Applikationen auf dem Handy, um seine Gesundheitswerte zu kontrollieren oder um sich über Krankheitsbilder und Symptome zu informieren. Wie aus einer Umfrage der IKK classic hervorgeht, holen sich zwölf Prozent der Befragten durch die Mini-Programme Fitness- und Ernährungstipps. Beim Datenaustausch reagieren viele verhalten – zurecht, findet die Kasse. ...mehr

Die Darmstädter Merck hat sich die Namensrechte am Stadion Böllenfalltor gekauft. (Logo: Merck)

Darmstädter Fußballstadion

Böllenfalltor heißt jetzt Merck-Stadion

Bislang gibt es nur die Bay-Arena in Leverkusen. Jetzt hat die Darmstädter Merck-Gruppe als zweiter Arzneimittelhersteller die Namensrechte an einem Fußballstadion gekauft. Für 300.000 Euro pro Jahr heißt das Darmstädter Fußballstadion „Am Böllenfalltor“ ab sofort Merck-Stadion. Dort kickt der SV Darmstadt 98 in der 2. Bundesliga. ...mehr

zurück   …234567891011  …  nächste